Identifizierung der Stecker im Kabelbaum

  • Hat vielleicht jemand die Pinbelegung der BCM-Stecker (Grün, Blau, Braun) vom Vor-Facelift zur Verfügung?
    Ich würde das gern im Wiki ergänzen, weil ich nur die vom Facelift habe.
    Auch scheinen die Sicherungen hier anders zu sein. Auch das sollte ich erweitern.

  • Hat jemand die Pinbelegung der beiden großen Kompacktsteckern im Fußraum des Beifahrers?
    https://mk4-wiki.denkdose.de/grundlagen/stecker/c12_fl
    https://mk4-wiki.denkdose.de/grundlagen/stecker/c21_fl
    Vermutlich werden die sich bei vFL und FL unterscheiden.
    Am C21 hängt auf der einen Seite der Kabelbaum des Armaturenbretts und der blaue Stecker des BCM. Auf der anderen Seite müsste der in den Innenraum gehen.
    Am C12 müsste es zum Motorraum gehen. Auf der Innenraumseite sollte da der grüne Stecker des BCM dran sein.

  • Hat jemand eine Idee was das für ein Stecker ist?

    Er befindet sich in der Nähe des IPC-Steckverbinders:


    Könnte das was mit dem Müdigkeitssensor zu tun haben?
    Kabelfarben sind, GY-BN und VT-OG.


    Das ist der Anschluß für den vorderen Lautsprecher der Einparkhilfe.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Müdigkeitswarner ist eine reine sw Geschichte.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • nix kamera, ist kein aktives system. er guckt wie oft du unbeabsichtigt über die fahrbahnmarkierung fährst und dann meckert er.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Der Müdigkeits-Assi beobachtet nur den Lenkwinkel. Wenn man wiederholt zu große Lenkwinkel macht und dazwischen keine, meint er, man muss wegen Übermüdung plötzlich Gegenlenken.
    Ist also nur eine SW, Lenkwinkelgeber ist bei ESP ja sowieso da.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • @gobang


    Das hieße ja praktisch das der MA auch im Vorfacelift zu realisieren wäre sofern die Hardware (BCM, das Convers+ usw.) das zuließe. Was sie aber vermutlich nicht tut. ?(

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • In dem verlinkten Werbevideo ist aber noch von Daten der Frontkamera des Spurhalteassisteten genutzt werden. Wenns nur der Lenkwinkel wär, müsste man das ja praktisch bei jedem FL freischalten können...