Convers+ und Travelpilot FX

  • Hallo erst einmal
    wie bereits schon in anderen Beiträgen verfasst, habe ich nun auch das Problem mit meinen Radio.
    Mein Auto ist BJ Sept. 2009, auch hier spielt mein Radio verrückt.
    Im Convers+ fehlen jetzt auch bei mir alle Einträge, bis auf Einstellungen u. Bordcomputer.
    Den Testmodus habe ich durchgeschaut und bin auch auf den Fehler U0074 gestossen.
    Da der letzte Threat aus dem Jahr 2014 war, was ich bisher so gesehen habe, stelle ich nun mal die Frage
    ob nun schon jemand die Lösung dieses Phänomens kennt?
    Liegt es am Radio selber, dem CAN Bus oder sogar am Kabelbaum ???
    Ich und der FFH meines Vertrauens sind schon völligst am verzweifeln.
    Für Lösungsansätze wäre ich dankbar. :)

  • Einfache Antwort:
    Ja, es liegt am Can-Bus(der ja den relevanten Teil des Kabelbaums darstellt) oder am Radio.
    Klemm mal die Batterie ab. Danach radiocode bereit halten. Manchmal hilft stromlos amchen schon.

  • Stromlos machen hilft definitiv nicht!
    Habe die Batterie bereits 24 Stunden abgeklemmt gehabt!
    Trotzdem Danke für den Hinweis

  • So, habe die Y-Verzweigung nun säuberlich getrennt und neu verlötet.
    Gleicher Fehler wie vorher! Kann es auch am Radio selbst liegen???

  • Klar. Kann an vielem liegen. Abzweig war nur ein Tipp. Vielleicht auch irgendwo anders ein Kabelbruch. Guck mal wie der Stecker am Navi selbst aussieht. Vielleicht ist da irgendwas krumm.

  • Das Rätsel meines Fehlers ist gelöst!!! Bei mir war es ein Fehler im Kombiinstrument, der die Unterbrechung im Can-Bus verursachte. Nachdem ich das Radio eingeschickt habe, welches sich aber als technisch einwandfrei erwies, haben wir über den FFH das Kombiinstrument ausgebaut und zur Reparatur eingeschickt. Kostenpunkt ca. 350 Euronen. Vielleicht mal ein Tip für diejenigen, die sich auch mit diesen Phänomen herumärgern. Nun funktioniert alles wieder so, wie es sein sollte.