Alle Fragen zu Ölen ....... hier rein !

  • Sammelthema für Fragen um alle Öle im Mondeo 2007.5 - 2014
    Bitte nur noch hier alle Fragen rein ! keine Extra Themen dafür eröffnen

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Moinsen.
    Willst du bei deinem Ölefred nicht noch für den 2,5T das 0W40 rein nehmen?
    Ich habs bis dato nicht bereuht umzusteigen, find ihn jedenfalls laufruhiger. Aber warum Ford das Öl nur beim Focus MK2 RS gewechselt hat und nicht gleich alle Fahrzeugpaletten mit dem Motor, bleibt mir nen Rätsel!!
    Grüße

  • Nein, weil es in keinster Weise für den Ford eine Ford Spezifikation hat lasse ich das mit Absicht weg....
    und alle sollten schon eine Ford Spezifikation haben ... oder baugleich sein und das 0W-40er hat es in keinster Form und deshalb ist es aussen vor unabhängig ob es besser ist oder nicht.


    Alle eingeschriebenen Öle hab ich recherchiert oder lassen wie bei dem Automatikgetriebeöl beim 2.2er
    das heißt da kann ich die Richtigkeit garantieren und nicht nur vermuten.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Was is denn mit diesem? Fahr ich seit 10000 km und hat Ford Freigabe WSS-M2C937-A und wird auch fürn RS empfohlen:
    http://www.motoroel100.de/epages/62593035.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62593035/Products/"Castrol%20EDGE%20TITANIUM%20FST%200W-40%205Liter"

    Gruß Franky
    _____________
    Immernoch.....unterwegs mit 239KW/471Nm........und loift :D


    la0g-k-c3b2.jpg

  • Zitat

    - entspricht Ford WSS-M2C937-A;

    dies ist keine Spezifikation die im Mondeo vorkommt :)

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • ah ok dann kann ichs verstehn! nich das noch jemand kommt und sagt..marc außen Forum hat aber gesagt
    @ Fast....genau die Plörre kipp ich auch immer nach

  • Das Meguin habe ich hinzugefügt.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Gibt es unter den aufgelisteten Ölen im Thread "Öle mit Spezifikationen im Mondeo MK4" eigentlich Favoriten? Kann ja sein, dass zwar alle die Ford Norm erfüllen, aber das Zusätzepaket abweicht?

  • @ Marc: 2 Fragen dazu:
    - welches Wechselintervall ist vorgeschrieben / empfohlen?
    - hast Du etwas Schriftliches zu der Aisin-Freigabe des febi-Öls, was Du uns zugänglich machen kannst?

  • @ Marc: 2 Fragen dazu:
    - welches Wechselintervall ist vorgeschrieben / empfohlen?
    - hast Du etwas Schriftliches zu der Aisin-Freigabe des febi-Öls, was Du uns zugänglich machen kannst?

    Kann sein das ich die Frage jetzt nicht richtig verstanden habe, aber das vorgeschriebene Intervall liegt bei 12 Monate oder 20Tkm

  • Zitat

    @ Marc: 2 Fragen dazu:
    - welches Wechselintervall ist vorgeschrieben / empfohlen?
    - hast Du etwas Schriftliches zu der Aisin-Freigabe des febi-Öls, was Du uns zugänglich machen kannst?

    zu 1.) ja man sagt so etwa bei 100.000km aber nicht offiziell


    zu 2.) nein da gibt es nichts schriftliches offzielles

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Danke Dir; bei meinem überwiegenden Kurzstreckenbetrieb werde ich dann wohl eher schon bei 70 - 80.000 dran gehen (lassen)

  • Ich habe schon verschiedene Leute gefragt, auch einen befreundeten Techniker bei Mazda sowie einen Anbieter diesem Tim Irgendwas Spülsystem, und die meisten sagen, das mit der Lebensdauerbefüllung kann man so lassen und nicht wechseln, da passiere nichts. Keine Ahnung, ob das wirklich so ist, aber zumindest ist es ja so, dass man es laut dem Tim Dingsbums Spüler nicht komplett entleert bekommt und der Filter nur bei Getriebeausbau wechselbar ist, was keiner macht, da es ein Heidengeld kostet.


    Tendenziell würde ich es auch mal wechseln lassen, aber mit den Einschränkungen? Und es schaltet nach 170000 km wie eine Eins....

    Focus Turnier Titanium 1,5 TDCI Automatik DPF - EZ2/2017 - 120PS - Magnetic-Grau


    9delm.jpg

  • das Durashift hat gar keinen Filter.


    und das mit den Lebensdauerfüllungen ist leider Blödsinn .. BMW z.b. ist ein gutes Beispiel dies sind ja alles ZF Getriebe mit Wandler
    gleiches gilt auch für Mercedes.


    Auf allen steht das direkt drauf Lebensfüllung damit meint man aber ja in Wirklichkeit kein Leben lang sondern meist um die 150.000km als Lebensfüllung.


    Und eins ist doch klar, normale Wandlergetriebe haben noch Kupplungen drin auch mit einem Belag und dieser nutzt sich auch ein wenig ab ... und auch Mercedes und BMW sagen so hinter vorgehaltener Hand ein Wechsel zwischen 100.000 - 150.000km ist nicht schelcht und angebracht.


    Beim normalen Wandler bekommt man ja ohne Spülung nie alles raus weil immer was im Wandler bleibt.
    Aber wenn man es so macht wie ich 3,5l ablassen und dann laufen lassen und nochmal das Spiel so bekommt man doch eine gute Menge dabei raus.
    Demnächst nach nun 20.000km lass ich da noch mal die 3,5l ab und fülle auf weil das Öl noch rumsteht.


    Bei den älteren Mercedes Automatikwagen hat man das Glück das der Wandler zugänglich ist und eine Ablaßschraube besitzt.
    Das finde ich genial und durchdacht von ZF schade das dieses System nicht immer so verbaut ist bei allen.


    Und wie gesagt selbst Aisin selbst sagt kann man ruhig mal bei 100.000 - 150.000km wechseln.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • das Durashift hat gar keinen Filter.



    Ehrlich ???
    Ein Grund mehr, das Öl rechtzeitig zu wechseln.
    Mein alter 124er (mit Ablassschraube im Wandler ;) ) hatte ein 60.000er Intervall vorgeschrieben und das war gut so, so wie die Plörre aussah. Und das Ding hatte einen Filter!

  • Nun ja, die Aussage mit dem Filter, den man nur wechseln kann, wenn man das Getriebe ausbaut, kam vom Tim Eckart-Menschen....hätte gedacht, der müsste sowas wissen. Aber nun gut....ansonsten klingt das plausibel....frage ist nur, wo machen lassen? Der Fordhändler, wo ich meine Leckölleitung habe machen lassen, sagte, dass er nicht weiß, wie das geht und mir daher keinen Preis nennen kann, weil sie noch nie ein Automatiköl gewechselt hätten, nur bei Getriebetausch neu befüllt, was was anderes sei.


    Hab langsam das Gefühl, das ist mal wieder so ein ganz spezielles Thema, wo es viele "Fach"-Leute gibt.


    Beim Tim Eckart Laden eine Spülung soll 350 Euro kosten. Find ich ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass man vermutlich nix davon merkt, da gehen ja auf jeden Fall schonmal 15 liter Öl bei drauf.


    Hat im Raum Köln schonmal wer das Öl wechseln lassen und kann mir Ort und Preis nennen?

    Focus Turnier Titanium 1,5 TDCI Automatik DPF - EZ2/2017 - 120PS - Magnetic-Grau


    9delm.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von ArthurDaley ()

  • Zitat

    agte, dass er nicht weiß, wie das geht und mir daher keinen Preis nennen kann, weil sie noch nie ein Automatiköl gewechselt hätten, nur bei Getriebetausch neu befüllt, was was anderes sei.

    Du hast jetzt diesen Text nicht wirklich geschrieben oder ? das Träume ich doch jetzt gerade nur oder ? :D :D :D
    Getriebetausch ist auch das gleiche ^^ ich lach mich weg also nee Hammer echt Hammer.


    Zitat

    ++Beim Tim Eckart Laden eine Spülung soll 350 Euro kosten. Find ich ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass man vermutlich nix davon merkt, da gehen ja auf jeden Fall schonmal 15 liter Öl bei drauf.

    das klingt aber nur teuer, ist ja auch bisschen Arbeit und ne Spülung ist ne gute Sache und mit 15l und Lohn passt das eigentlich
    bei nem Powershift ist solcher Preis in etwa ja normale Realität egal ob nun VW oder Ford und da hast es alle 3 Jahre oder 60.000km


    Auch wenn man es nicht merkt direkt beim fahren, dass Öl verbraucht sich ja auch und die Additive altern mit und das Öl altert.
    Und es sammeln sich doch Partikel in diesem.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19