fehlercode P269F

  • Heute morgen kam im kombi Instrument Motorstörung und ich habe mit Fehleranalyseprogramm

    P269F ausgelesen. was kann das sein habe hier im forum nach der suche tsi 16/ 2013 gefunden aber keine genaue Beschreibung des fehlers gefunden. Was kann das sein?

  • Der Fehlercode deutet auf einen Fehler im Bereich der Glühkerzen hin.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Es ist nicht die eigentliche Glühkerze sondern die von dem Kraftstoffverdampfer :)
    sprich vorm Partikelfilter das Gedöns

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • jaein ... manchmal ist die aber so fest das richtige Bühne brauchst und bissl Erfahrung damit.
    Zumal würde ich weil sie nicht mehr richtig gearbeitet hat den Partikelfilter stationär einmal reinigen.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • ne die Regeneration halt mit dem Fordtester nach Erneuerung des Verdampfers.
    Wenn dieser nicht mehr arbeitet gibt es ja keine richtige eigene Regneration mehr, folglich setzt sich der Partikelfilter mit Asche zu.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • hier noch mal zur Verdeutlichung das Bauteil um das es geht.



    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Hallo zusammen,

    erstmal möchte ich euch allen für eure fleissigen Beiträge und hilfreichen Meinungen danken.


    Ich habe nun seit 4 Monaten auchn einen MK4 2.0 TDCI mit 115 PS aus 11/2010 (facelift) nachdem mich mein MK3 verlassen hatte. mittlerweile hat er 204kkm auf der Uhr.


    Ich war gestern auf der Landstrasse unterwegs und bemerkte, dass er eine Regeneration machen wollte. Ich habe das schon öfter bemerkt, da er unrunder läuft und schwerer Gas annimmt.


    Nun nach ein paar Minuten erfolgte die gelbe Fehlermeldung im Display "Motorstörung" und der schaltet direkt ins Notlaufprogramm. Auch ein Neustart änderte nichts. Da ich nur 30km von zu Hause war fuhr ich nach Hause. Nach einer Stunde startete ich das Fahrzeug erneut, aber es lag keine Meldung mehr an. Trotzdem Forscan angehängt und folgender Fehler lag ab


    P269F-P


    Wie ich gelesen habe, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich der Verdampfer verabschiedet hat. Bisher war im Forum immer vom Fehler P269F die Rede und verschiedene Sympthome, die von meinen etwas abweichen (kein Notlaufprogram,...).


    Daher meine Frage, weiß jemand was genau das "-F" bedeutet?


    Zum Hinweis:

    Ich habe vor ein paar tausend km das AGR verschlossen und seitdem wurde meiner Meinung nach auch schon wieder eine Regeneration gemacht. Letzte Woche war der Mondeo im Schwereinsatz mit einem Anhänger von 2000kg dahinter und einem Durchschnittsverbrauch von 11l/100km auf knapp 800 km.


    Danke im Voraus für eure Hilfe.


    Grüße

  • Wenn mich nicht alles täuscht soll "9F" praktisch als hexadezimaler Code den eigentlichen Fehler beschreiben, in dem Fall hier zB "Unterbrechung im Stromkreis der Glühkerze für Abgasnachbehandlung"

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • also keine Ahnung woher das P bei deinem Auslesen kommt, aber P269F ist die Verdampferglühkerze vom DPF,

    Einzelnd kann man die aber nicht tauschen, also komplette Verdampfereinheit (in UK Kaufen).


    Gabs doch schon ein paar mal hier im Forum.


    Vermutlich regeneriert dein DPF auch nicht mehr? (Bricht ab weil Voraussetzung nicht erfüllt werden).

  • Ddanke schon mal für die schnellen Antworten und auch Verweis auf uk, wo das Teil nur die Hälfte kostet.


    Ich werde noch ein paar km mit fahren und warten, ob er noch einmal die Regeneration anstößt und sehen, was passiert. Ausserdem werde ich, wie oft vorgeschlagen , die Temperaturen (bei Regenration mindestens 500°C richtig?) , die Drücke und den Sättigungsgrad des Filters mitschreiben, damit ich ihn nicht komplett zusetze.


    Weiß zufällig jemand, bei welchem Sättigungsgrad des Filters die Regeneration angestoßen wird?


    Ich werde weiter berichten.


    Danke und schönen Abend.

  • und nicht vergessen !!! die Sicherung prüfen meist haut sie durch wenn die Glühkerze defekt ist oder war

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Danke, die TSI hatte ich schon gefunden und mir gespeichert. Der Wechsel scheint nicht so schwierig zu sein. Allerdings ist mein Fahrzeug nach dem besagten Zeitraum, so dass es nicht betroffen sein sollte.

  • In der TSI steht auch etwas von Programmierung des PCM drin. Geht das mit der aktuellen Forscan?