ACC nachrüsten

  • naja insgesamt muss man feststellen, die Nachrüstung lohnt sich nicht da man zu vieles braucht vom Sensor zum Modul + Kabel etc. und ob es dann geht steht ja in den Sternen ... zudem braucht man ja auch noch die andere ABS Einheit und wenn man sich da die Wirtschaftlichkeit anschaut dann ist es eigentlich nicht mal eine Diskussion wert.


    Der Sensor wenn man einen kauft, dieser ist gebraucht und man weiß nicht was damit war oder ist und eben mal nachkaufen kostet halt 2.200,-€ und das spielt ja alles mit rein da.

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • dies hier?


    Dieses gelb kommt schön kräftig rüber, hast du toll gemacht :thumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ja, sitzt da echt janz toll, muss man ganz schön den Hals verdrehen. Deswegen dachten die, dass es in gelb für mich leichter zu finden ist.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Aber du bist du Fluggerätemechaniker da mußt du doch auch in die kleinste Ecke kommen :lolschild:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hör bloß auf, Riesen Flugzeug aber nirgends Platz zum arbeiten! Ich seh teilweise so aus wieMenschen die sich selbst ritzen.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • EmoDelta :D

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • oder kurz gesagt D(emo) :lolschild:

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Will mich mal ans Thema koppeln weil mich ACC interessiert. Zwar glaube ich das eine Nachrüstung allein aufgrund der Kosten und Eingriff ins
    Bremssystem (anderer ABS-Block) nicht so jedermans Sache ist, aber technikverliebt wie ich bin habe hier hier http://mk4-wiki.denkdose.de/grundlagen/acc/
    mal angefangen das Zeug zu dokumentieren. Beginnend mit dem ACC-Modul Stecker im Handschuhfach. Leider liegt mir nur der HS-CAN Bus Plan vor, daher kenn ich nicht alle Pins.
    Vielleicht kann jemand helfen?

  • Ja, das hab ich mich auch schon gefragt...
    Mit dem Elektromechanischen Zeugs hab ich kein Problem, aber das mit dem ABS ist schon echt heikel. Da sollte auch sicher nicht jedermann dran rumfummeln, geht ja schliesslich um das sicherheitsrelevanteste Bauteil im Fahrzeug!


    Im Grunde muss halt wohl der alte Block raus und der neue rein ;-) und mit Glück passen alle Hydraulikleitungen 1:1. Danach Bremssystem entlüften, bzw. am besten gleich die Bremsflüssigkeit wechseln. Vermutlich wird man per ELM den Auto noch irgendwie vom neuen ABS erzählen müssen.


    Sollte dabei der Berganfahrassisten nicht gleich mit dabei sein?! Der braucht diesen ABS Block doch auch?

  • Danke, war jetzt aber nicht genau die Antwort die ich mit meiner Frage erzielen wollte.
    Also, es gibt nur 2 Arten des ABS-Blocks, nicht mehr, ja?