Verriegelung vom Scheinwerferstecker abgebrochen

  • Hallo.
    Ich musste gestern bei eiseskälte eine Glühlampe wechseln.
    Ich habe dazu den Scheinwerfer ausgebaut. Dummerweise ist mir, wie auch immer, der kleine Verrigelungshebel am Scheinwerfer-Stecker des Fahrzeugkabelbaumes abgebrochen. :cursing:
    Den Stecker konnte ich nun ja trotzdem wieder normal rauf stecken, nun habe ich aber bedenken dass durch die vibrationen etc. der Stecker evtl. mit der Zeit wieder lösen könnte.
    Gibt es das Gehäuse des Steckers einzeln zum nachkaufen oder meint ihr dass man den Verriegelungshebel eh nicht braucht und der Stecker trotzdem halten wird?!
    Oder kleben? Aber ich denke da die Fläche sehr klein ist wird es bestimmt nicht halten?!

  • Nein geht nicht ab. Bricht eigentlich häufig ab. Versuch den mal so abzuziehen. Geht nämlich nicht. Brauchst du immer noch einen Schraubendreher um die Verriegelung nach unten zudrücken.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ist mir auch abgebrochen und der Stecker muß sich wohl gelöst haben ist nämlich weggeschmolzen :cursing: . Darauf hin habe ich einen neuen von einem Focus ein gebaut. Weil die es leider nicht einzeln gibt. Vom Focus auch nicht habe einen gebrauchten noch leigen gehabt und passt. :thumbup:

  • Brauchst nen neuen Stecker, kann abgehen (muss aber nicht). Wenn er abgeht kann es zu Ausfällen der Lichtanlage kommen. Bei meiern Frau isses der Stecker de Fernlichts (S-Max). Schaltet dan das gesamte Fernlicht ab wg Kurzschluss.

    ----------------------------------------
    Sag NEIN zu Postingsammlern!

  • Nein geht nicht ab. Bricht eigentlich häufig ab. Versuch den mal so abzuziehen. Geht nämlich nicht. Brauchst du immer noch einen Schraubendreher um die Verriegelung nach unten zudrücken.

    Genau aber diese Verriegelung ist ja abgebrochen. Den Zentralstecker am Scheinwerfer kann ich nun ja einfach so abziehen, da der Hebel den man normal unten drücken muss abgebrochen ist.

  • Mach zur Sicherung halt etwas (selbstverschweißendes) Isolierband drumrum. Muss man dann eben beim nächsten mal wieder entfernen.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • bei VW gibt es die Stecker einzeln (Teilenummer 1J0973737), sind die gleichen wie im Ford. Wer nicht zu VW gehen will findet die Teile auch bei eBay.

  • Das ist ja cool, besser und preiswerter geht's nicht :thumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • :thumbsup: Danke. Werde dann mal die Tage beim (VW)Händler solch einen Stecker bestellen.
    Gruss


    wie sieht's aus wie hast du das Problem gelöst ?
    Hast du den Stecker bestellt ?

  • Hi,
    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nicht dazu gekommen bin, den Stecker umzubauen.
    Den Stecker habe ich über Ebay bestellt und schon zuhause liegen.
    Gruss

  • Optisch siehts passend aus. Ich muss mal schauen wann ich dazu komme den Stecker umzubauen. Bis jetzt hält es zum Glück auch ohne die "Sicherung".

  • Hmm ok. Muss meine auch umbauen , hab nur Angst dass es doch nicht passt

    die passen. Hol Dir einfach einen vom VW Händler und steck ihn vor dem Umbau auf den SW. So siehst Du das er passt.

  • die passen. Hol Dir einfach einen vom VW Händler und steck ihn vor dem Umbau auf den SW.


    Passt nicht , hatte mir die Teile vor einiger Zeit geholt weil bei mir auch die Verriegelungen abgebrochen waren.
    Wollte heute Tauschen geht nicht, oder vielmehr geht mit dem Stecker nicht , weil der Ford Stecker an der einen Seite abgeflacht ist und im Scheinwerfer auf dieser Seite eine Kunststoffzunge ist .
    Diese Zunge könnte man herausbrechen , dann dürfte der Stecker passen, hab ich jetzt aber von abgesehen.


    Vielleicht hat hier jemand noch eine Alternative die Plug & Play ist .

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Hu 3 Jahre später phatgrin

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hu 3 Jahre später


    Und ?


    Hab auch heute meine Ambibeleuchtung für die " hinteren Reihen " fertig gebastelt
    die ich schon seit 2 Jahren im Handschuhfach spazieren fahre.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • 3 Tage, 3 Jahre...ist doch wurscht. Irgendwann kommt vielleicht wieder einer mit dem gleichen Problem und demjenigen hilft das auch heute noch :thumbsup:

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.