Standheizung eingebaut, Freischaltung mit elmConfig klappt nicht.

  • Ich habe mir eine org. Ford Standheizung (Webasto Thermo Top V) eingebaut. Vorher war nur der PTC Heizer verbaut. Mein Mondi ist BJ 08/2009, Spender war 03/2010 (nicht selbst geprüft).
    Mein Problem ist das die SH genau einmal funktionierte. Nun ist sie nicht mehr zum Leben zu erwecken.
    Zum Ablauf.

    • Standheizung mit selbstgebautem Kabelbaum (nochmals vielen Dank an hucky0611) eingebaut. Mech. Einbau und Einbindung in den Wasserkreislauf habe ich nach der org. Einbauanleitung von Webasto vorgenommen.
    • mittels WTT (Webasto Thermo Test 2.16) habe ich die Ansteuerung aller Komponenten getestet (alles i.O.) und die Dieselleitung befüllt.
    • 1. Startversuch mittels WTT brachte Fehlermeldung "Funktion verriegelt"
    • mit elmConfig read CCD from BCM, Central config Seite 2 additional Heater auf fuel fired parking heater (FFPH) und auf Seite 3 With Callstart Of Parking Heater eingestellt. Dann write CCD to BCM und write CCD to IPC. alle DTCs gelöscht.
    • Zündung aus, 2. Startversuch mittels WTT. SH läuft an, im Convers steht "Zusatzheizung an" (o.ä.) und die Lüftung läuft. :thumbsup: nach ca. 10 min. habe ich die SH wieder ausgeschaltet.
    • Zeit/Datum im Convers eingestellt und die SH im Convers auf 5:00 Uhr Mo-Fr programmiert.

    Am nächsten Morgen ging die SH nicht an :?: Auch der Versuch mit "SH jetzt an" (im Convers) konnte sie nicht zum Leben erwecken. Nach Feierabend habe ich es auch nochmal mit WTT versucht, die SH startet nicht.


    Istzustand
    WTT: 0 Fehler, alle Komponenten (Dieselpumpe Wasserpumpe Glühstift Vorwärmung und Heizgebläse) lassen sich ansteuern und funktionieren.
    elmConfig : AHCM lässt sich auslesen (Serial number Partnumber ...) keine DTCs, Reset Module brachte keine Änderung.
    FORScan: AHCM wird erkannt, 0 DTCs, Selbstest i.O.
    Leider ist alles i.O. nur laufen will die SH nicht, beim Startversuch passiert gar nichts. Die Heizgeräteverriegelung habe ich auch nach Webasto Anleitung gelöscht.


    Hat jemand von Euch schon mal eine org. SH nachgerüstet und mit elmConfig erfolgreich freigeschaltet?


    An die Profis: kann man mit IDS/VCM eine tiefere Diagnose durchführen? Mit WTT kann ich den Debugmodus nicht starten, "Funktion verriegelt"

  • Ist der Motor zwischen deinem Test gestern und der programmierten Zeit heute gelaufen? Standheizung kann nur einmalig aktiviert werden, dann muss erst der Motor wieder gestartet werden. Ist gedacht, wenn du die Standheizung auf "täglich" stellst, das Auto ne Woche (zum Beispiel im Urlaub am Flughafen)) abstellst. Damit die Standheizung nicht jeden Tag läuft und dir die Batterie killt.

  • Die SH habe ich am 25.1. fertig eingebaut und konfiguriert. Dannach bin ich noch von der Garage nach Hause gefahren (ca. 2 min). Seit dem 25.1. ist der Mondi täglich genutzt, die SH geht dennoch nicht.


    MfG


    Andreas

  • Hallo Andreas,
    mit IDS können auch nur die Einzelkomponenten wie Wasserpumpe und Dosierpumpe geprüft werden. Außerdem kann noch die Störverriegelung wieder aufgehoben werden. Mein erster Verdacht wäre ja gewesen, das die SH aus einem Unfaller stammt und deshalb der Crashsensor die SH verriegelt hat. Dieser läßt sich mit IDS ebenfalls zurücksetzen. Da sie aber schon einmal gelaufen ist kann es der nicht sein. Was ich auf jeden Fall immer mache, ist die aktuelle Software auf das AHCM Modul zu spielen.


    Grüße Mathias

  • ich denke das die SH durch irgend verriegelt ist. Ist das typische Verhalten. Ich habe letzte Woche verschiedene Tests gemacht, SH noch mal aus der Konfig raus und wieder rein, hat alles nichts gebracht.


    @ Mathias


    langsam bin ich mir nicht mehr sicher ob der SW Stand der SH zum Fahrzeug passt. Ich hänge mal Bilder ran. Laut Aufkleber ist es eine AG9N18K463, laut Ersatzteilkatalog müsste ich eine 9G9N18K463 einbauen. Kann man auf die AG9N... die SW 9G9N.... aufspielen? Laut elmConfig ist die HW Version eine 6G9N...



    MfG


    Andreas

  • Andreas,
    da das Software aufspielen mit IDS anders abläuft als mit Elmconfig kann ich keine Aussagen über diese Möglichkeit machen.


    Grüße Mathias

  • Mathias,


    SW aufspielen geht mit elmConfig nicht. Meine Frage war ob es per IDS geht oder ob es eine Sperre gibt die ein "Downgrade" (wenn nötig) verhindert? Wenn es möglich ist würde ich bei Euch einfach mal einen Termin machen und mir die Neueste für mein Auto passende SW aufspielen lassen. Ich habe das Auto erst seit 10/2014 und keine "Stammwerkstatt" die mit Umrüstungen etc fit ist. Wenn ich die Vorgeschichte (Kabelbaum selbst gestrickt) erzähle trauen sich die Jungs gar nicht mehr ans Auto. Ausserdem hat Deine Firma augenscheinlich reichlich Erfahrung mit dem Nachrüsten von SHs. Vom mir aus sind es auch nur ca 150km.


    MfG
    Andreas

  • Ja, dann mach einfach einen Termin bei uns. Ich denke das wir das hinbekommen. Wenn du ihn auf Samstag legst, wirst du mich dort auch treffen.


    Grüße Mathias

  • Das ist ein sehr verlockendes Angebot. Jetzt geht es am Sammstag aber erst mal in den Skiurlaub. Wir kommen am 15.2 wieder, danach melde ich mich nochmal.


    MfG
    Andreas

  • Wie alt ist denn Deine Batterie? Vielleicht hat sie ja nicht genug Spannung. Bei mir ist es zum Beispiel so, dass wenn die Zündung an ist, die SH bei "Zur Zeit aktiv" nur anspringt, wenn Lüftung, Radio, Licht etc alles aus ist. Vielleicht ist das bei Dir ja irgendwie dauerhaft der Fall....es es bei nem 2009er noch die erste Batterie ist, könnte das schon sein, dass die langsam den Geist aufgibt.

    Focus Turnier Titanium 1,5 TDCI Automatik DPF - EZ2/2017 - 120PS - Magnetic-Grau


    9delm.jpg

  • Die Batterie ist vom Sommer 2014. Ich fahre werktäglich 50km je Strecke zur Arbeit. Bei den Tests war wegen der Steuergeräteprogammierung auch immer ein Ladegerät angeschlossen. Die Spannung betrug laut WTT zwischen 12,3 und 12,8 Volt, der Schwellwert für Unterspannung ist auf 10,8V eingestellt. Von daher kann es die Batterie nicht sein. Desweiteren würde bei Unterspannung ein Fehler in der SH abgelegt werden.
    Im Convers kann man unter Einstellungen auch noch "Zusatzheizung" aktivieren. Dann läuft die SH als kraftstoffbetriebener Zuheizer wenn der Motor läuft. Auch das funktioniert nicht. Kühlwasser hatte 22°C Aussentemp -2°C.


    MfG
    Andreas

  • wollte mal noch einen Schlussbericht liefern. Am 7.3. habe ich das Auto in die goldenen Hände von Hucky0611 gegeben, nochmals vielen Dank. Nach Softwareupdate von AHCM und BCMii brauchte es noch ein Reset durch Abklemmen der Batterie. Nun funktioniert die Standheizung wie sie soll.