Standlicht auf Fahrerseite funktioniert seit heut nicht mehr !

  • Hallo Jungs, brauch mal wieder die Hilfe ausm Forum ! Musste heute feststellen das mein Standlicht (SMD) auf der Fahrerseite nicht mehr funktioniert ! Habe den Scheinwerfer ausgebaut und eine andere Standlichtlampe reingemacht um zu sehen ob es evtl. an der SMD liegen könnte, aber auch diese funktionierte nicht ! Habe dann mit Multimeter gemessen, fazit es kommt kein Strom an ! In Bordbuch habe ich vergebens nach der Sicherung fürs Standlicht gesucht ! Hat denn jedes Standlicht seine eigene Sicherung, denke mal nicht oder ?
    Das einzige was ich gestern gemacht habe ist das ich 2 Cree Q5 Bulbs in die Rückfahrleuchten eingebaut habe, aber dann müsste ja das Standlicht auf der Beifahrerseite auch nicht funktionieren !


    Jemand eine Lösung ? (weissnicht):dankeschild:

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • Habe eben auch nochmal hinten geschaut, also das einzige was noch hinten auf der Fahrerseite funktioniert ist Bremslicht, Blinker und das Rückfahrlicht ! Beifahrerseite ist alles i.O. !


    War gestern erst beim Freundlichen, langsam muß der doch denken ick will wat von ihm ! ;(

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • Zitat


    Zitat von Herr KaLeu:
    "Das einzige was ich gestern gemacht habe ist das ich 2 Cree Q5 Bulbs in die Rückfahrleuchten eingebaut habe..."


    Ich glaube, dann würde ich zuerst mal die 2 Cree Q5 probeweise nochmal zurück rüsten.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • Alles schon probiert !!! Aber selbst wenn, dann müßte doch Beifahrerseite auch hin sein oder ? Habe jetzt mal beide Stecker der Heckbeleuchtung abgezogen und für ne Stunde die Batterie abgeklemmt ! Mal schauen ... :whistling:


    Komme gerade von meinem freundlichen Vollpfosten zurück, die haben angeblich keine Zeit wegen Reifenwechselmarathon ! Unglaublich, bei dem Geld was ich da schon hingeschleppt habe ! Ich solle nächste Woche wiederkommen meinte er.... :lolschild: Der hat mich heut zum letzten Mal gesehen, dann trag ich halt mein Geld dorthin wo Kundenfreundlichkeit noch was zählt !

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • So ein Problem hatte ich auch schon so ähnlich. Nur bei mir war es bei beiden Seiten. Bau mal den Stecker vom Rücklicht ab und schalte dann mal das licht an und Schau ob es dann wieder geht dann hast du ein Masse Problem so war es jedenfalls bei mir.

  • Hab ich alles schon Probiert ! Sämtliche Variationen hab ich durchgespielt ! Habe eben Batterie wieder angeklemmt, Problem besteht weiterhin ! Ein Freund von mir ist Kfz Elektriker der sagte, evtl. kann man es nur über OBD löschen ! Na Prost Mahlzeit...
    Was habt ihr denn so für OBD Diagnose Geräte zu Hause ? Bin am überlegen ob ich mir so ein Teil anschaffe, zum Fehlercodes auslesen und zum löschen reicht es ja !


    Werde morgen mal den ganzen Tag die Batterie ablassen !

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • Der Mondi hat keine Sicherung für das Licht!
    Es gibt ein Lichtsteuergerät der beim Kurzschluss abschaltet.


    Bei mir war das im Winter der Fall! Auch Beifahrerseite. Da hat Batt abklemmen und eine halbe h warten geholfen.


    Mein FFH meinte auch das es da bei ford auch eine (TIS ? , Tif ?) eben so eine Rep anleitung mit neuer Software für das Lichtsteuergerät gibt.
    Meiner war aber nicht aus der Baureihe.

  • Mein Problem ist gelöst ! Habe Batterie fürne Stunde abgelemmt aber leider keiner Lösung gehabt, dann hab ich zufällig gesehen das ich durch mein Wechsel des Rückfahrlichtes auf Cree Q5 jetzt zwei unterschiedliche Birnen als Reserve habe ! Unterschiedlich ????? Dann ging die Suche los und musste feststellen das ich warum auch immer eine Einfädrige Birne fälschlicher Weise als Schlusslicht verbaut hatte ! Ich also die orign. Zweifädrige wieder verbaut, Batterie für ne Stunde wieder ab und siehe da....alles wieder schick ! :thumbsup:


    volldolllol

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • Na prima! Sowas fadenscheiniges!
    Selbstgemachte Fehler sind schwierig zu finden. :)
    Aber gut, wenns dann so einfach war.


    Zu denken gibt mir aber, daß die erwähnten Lampen doch eigentlich verschiedene Sockel haben sollten. Wie hast Du die denn reingewürgt?

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Mein Problem ist gelöst ! Habe Batterie fürne Stunde abgelemmt aber leider keiner Lösung gehabt, dann hab ich zufällig gesehen das ich durch mein Wechsel des Rückfahrlichtes auf Cree Q5 jetzt zwei unterschiedliche Birnen als Reserve habe ! Unterschiedlich ????? Dann ging die Suche los und musste feststellen das ich warum auch immer eine Einfädrige Birne fälschlicher Weise als Schlusslicht verbaut hatte ! Ich also die orign. Zweifädrige wieder verbaut, Batterie für ne Stunde wieder ab und siehe da....alles wieder schick ! :thumbsup:


    volldolllol


    Was sind das für LED s die du verbaut hast?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Was sind das für LED s die du verbaut hast?


    Habe mir diese aus England schicken lassen ! Cree Q5 sind für das Rückfahrlicht und sollen extrem hell sein, konnte sie aber im Dunkeln noch nicht testen ! :whistling: Lieferzeit war ca. 1,5 Wochen ! Werde mir die gleichen nur mit anderem Sockel nochmal als Schluss und Bremslicht besorgen !

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • Wie hast Du die denn reingewürgt?


    Kann ich dir echt nicht sagen, aber irgenwie hat sie gehalten ! :thumbsup:

    Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:



    Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:

  • Melde mal, ob Du einen Helligkeitsgewinn feststellen kannst.
    Ich befürchte, die sind eher etwas schwächer.
    Die normale 21W BA15S von Osram hat 460 Lumen.
    http://www.kostenscout.de/deta…hid=41794&prid=OSRA838120
    Das hellste, was ich bei den BA15S mit den 5W Cree Q5 finden konnte, hat nur 380 Lumen. Dann wäre die Glühlampe 20% heller.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • Guten Morgen


    Leider muss ich auch dieses uralte Thema nochmal ausbuddeln...


    Bei mir geht das Standlicht auf der Fahrerseite nicht mehr.


    Ursächlich war wohl der vergammelte Lampenträger in der Kofferraumklappe (Feuchtigkeit).
    Diesen habe ich komplett ausgebaut und auch den völlig korrodierten Stecker abgeschnitten und die Adern auf Klemmen gelegt.


    Die Doppelfadenbirne hinten für Bremslicht und Standlicht(?) habe ich ebenfalls erneuert.


    Öffne ich nun das Auto über die Fernbedienung geht das Standlicht hinten fahrerseitig kurz an, aber nach ca. 1 Sekunde wieder aus.
    Das beifahrerseitige Standlicht funktioniert normal.


    In einem anderen Thema habe ich gelesen, das es wohl ein Lichtsteuergerät(?) gibt welches im Fehlerfall abschaltet.
    Da kann ich natürlich lange nach Sicherungen und Relais suchen


    Muss ich dieses Lichtsteuergerät irgendwie resetten oder auslesen lassen?


    Gibt es hierzu vielleicht auch eine TSI?
    Die hat mir beim wackelnden Fahrersitz schon gut geholfen


    Schönen Tag noch

  • Das wird vom BCM gesteuert. Irgendwo hast du einen Defekt im Stromkreis (vorne und hinten sind pro Seite separat abgesichert). Behebe den Defekt, dann leuchtet es wieder.

  • Guten Abend

    ich habe folgendes Problem,

    Standlicht rechts vorne und hinten sind ausgefallen. Fehler B1099


    Suche mir nen Wolf und finde den Fehler nicht

    Jemand ne Idee?

    Lampentrager sehen gut aus also nicht vergammelt