Sonntag, 22. Januar 2017, 19:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mondeo-MK4. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Poldy

Anfänger

Beiträge: 15

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: Diesel 2.0l

Baujahr: 2010

1

Samstag, 26. November 2016, 14:19

Bedeutung: 8001 FAHRER-AIRBAG, AUSLöSESTEUERUNG STUFE 1

Moin moin,

ich habe heute mal mit Hilfe des Programms und Diagnosestecker von autoaid meine Steuergeräte ausgelesen und dabei folgende Fehler im Airbag-Steuergerät gefunden "8001 FAHRER-AIRBAG, AUSLöSESTEUERUNG STUFE 1 und C155 KOMMUNIKATION MIT STEUERMODUL FÜR KOMBIINSTRUMENT VERLOREN".
Wer hat diesen Fehler schon mal gehabt? Kann es sein, das ich einen Kabelbruch im Kabelstrang unterm Fahrersitz habe? (Ich habe meinen Sitz ganz nach hinten geschoben)
Meine Airbagleuchte leuchtet auch ab und zu mal. Meistens bei niedrigen Aussentemperaturen.

Ich habe hier im Forum mal gelesen, das es bei dieser Sitzstellung gerne mal zu Kabelbrüchen im Kabelstrang unterm Sitz komen kann. Was kann ich dagegen tun?

Gruß
Poldy
Der größte Feind der Qualität, ist die Eile
---------------------------------------------------
  • Zum Seitenanfang

2

Samstag, 26. November 2016, 15:22

Bei Verbindungsstörung zum Fahrerairbag dürfte die Sitzverkabelung außen vor sein. Da würde ich eher die Wickelfeder verdächtigen.
Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

Baumonat 10/2008
  • Zum Seitenanfang

Marc060280

Administrator

Beiträge: 5 845

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kfz Meister bei Ford

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: 2.2TDCI

Baujahr: 17.04.2011

3

Sonntag, 27. November 2016, 09:50

ich denke auch Wickelfeder oder Airbag mit Tendenz zur Wickelfeder
FL 2.2TDCI 200PS AWF21 Titanium, Schwarz Met. Bj. 04/2011
Anfahrassi., Navigation Premium Sound System, BLIS, ACC, Alcantara, Sitzklima,Sitzheizung hinten, Keyfree, PDC v+h, Spurwechsel Warnsys., Xenon, Zusatzh. progr. zur SH + GSM, Alarmanlage, Umbau auf Wabengrill vorne
Sommer : Tomason TN16 19" / Winter Ronal R41 18"
jeweils mit 235/40er XL Reifen
  • Zum Seitenanfang

Poldy

Anfänger

Beiträge: 15

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: Diesel 2.0l

Baujahr: 2010

4

Sonntag, 27. November 2016, 18:49

Ist denn die "Auslösestufe 1" nicht der Gurtstraffer?
Der größte Feind der Qualität, ist die Eile
---------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Poldy« (27. November 2016, 19:05)

  • Zum Seitenanfang

Widette470

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Wohnort: Eilenburg

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium individuell

Motor: Diesel 2.0 TDCI

Baujahr: 2012

5

Sonntag, 27. November 2016, 19:23

der Fahrerairbag hat zwei Stufen, das während der ersten andere Komponenten auch angesteuert werden ist dabei irrelevant. Wenn er mal auslöst, ist man in der Regel mit anderen Sachen beschäftigt und kann sich die zwei Stufen nicht getrennt voneinander anschauen, zumal die Kommunikation zw Augen und Gehirn einfach zu langsam ist :lolschild:
  • Zum Seitenanfang

Poldy

Anfänger

Beiträge: 15

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: Diesel 2.0l

Baujahr: 2010

6

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 11:42

Ich habe heute mal geschaut, was für Kabel unterm Fahrersitz hängen. Es gehen zwei Kabel in die Sitzlehne rein, jeweils eines links und eines rechts. Das rechte Kabel hat einen weißen Stecker ( siehe Bild ). Weiß jemand wofür das ist? Das linke Kabel wird dann wahrscheinlich für den Seitenairbag sein.
»Poldy« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_6695.JPG (490,48 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2016, 21:53)
Der größte Feind der Qualität, ist die Eile
---------------------------------------------------
  • Zum Seitenanfang

BBG-AE185

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Wohnort: Bernburg

Karosserieform: Turnier

Motor: 2.2 Diesel

Baujahr: 2009

7

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 11:52

Airbag Steckverbinder sind immer gelb. Allerdings suchst Du an der falschen Stelle. Der Fahrerairbag ist der auf dem Lenkrad. In der Lehne ist der Seitenairbag.
Mein Verbrauch
  • Zum Seitenanfang

Widette470

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Wohnort: Eilenburg

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium individuell

Motor: Diesel 2.0 TDCI

Baujahr: 2012

8

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 12:01

Der weiße ist lehnenheizung
  • Zum Seitenanfang

Poldy

Anfänger

Beiträge: 15

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: Diesel 2.0l

Baujahr: 2010

9

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 12:06

Ok, das macht Sinn. Hat denn der Fahrerairbag und der Fahrersitz irgend etwas gemeinsam, was die Kabel angeht? Ich versuche gerade das Problem mit der Airbagleuchte einzugrenzen ich habe hier im Forum gelesen, das ein Kabelbruch in der Sitzverkabelung diesen Fehler verursacht.
Der größte Feind der Qualität, ist die Eile
---------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Poldy« (1. Dezember 2016, 12:17)

  • Zum Seitenanfang

BBG-AE185

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Wohnort: Bernburg

Karosserieform: Turnier

Motor: 2.2 Diesel

Baujahr: 2009

10

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13:07

1. planlose Arbeiten am Airbag System ohne das System zu kennen/verstehen sind schon recht grenzwertig.
2. Alle Fehler im Airbag System bringen die Fehlerlampe also das was andere mal hatten muss nichts mit Deinem Fehler zu tuen haben.
3. wenn ein Fehler "Fahrerairbag" ausgelesen wurde sucht man auch beim Fahrerairbag. Wenn Du jetzt noch einen Fehler im Seitenairbag erzeugst wird es für die Werkstatt nicht einfacher die Ursache zu finden. So wie ich das sehe kommst Du um die Werkstatt nicht herum.

Bei Deinem Fehler ist der Fahrerairbag auszubauen und anstelle des Airbags der Airbagsimulator (Widerstandsgruppe) anzuschließen. Dann wird ein Selbsttest durchgeführt. Ist der ohne Befund dann ist der Airbag selbst defekt. Wird ein Fehler festgestellt kommen Verkabelung (z.B. Wickelfeder) und das Airbagsteuergerät in Frage. Dafür gibt es wieder genau definierte Prüfschritte. Ohne die Airbagsimulatoren, die Systembeschreibung und ein Diagnosegerät welches das Airbagsystem auslesen kann ist das ganze ein recht wildes Ratespiel.
Mein Verbrauch
  • Zum Seitenanfang

Poldy

Anfänger

Beiträge: 15

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: Diesel 2.0l

Baujahr: 2010

11

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17:37

Habe heute mein Lenkrad mal wieder in die vordere Stellung geschoben, jetzt ist die Airbagleuchte erstmal aus. Muss dazu sagen, seit dem ich dieses Fahrzeug besitze ist das Lenkrad bis zum Anschlag rausgezogen und in der obersten Stellung.
Die Verkabelung vom Fahrersitz wird dann mal außen vor sein. Ich vermute auch Wickelfeder oder Kabelbaum. Werde bei Gelegenheit mal in Die Werkstatt fahren.
Der größte Feind der Qualität, ist die Eile
---------------------------------------------------
  • Zum Seitenanfang

Marc060280

Administrator

Beiträge: 5 845

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kfz Meister bei Ford

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: 2.2TDCI

Baujahr: 17.04.2011

12

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 21:37

naja siehst dann hast hier ne eindeutige Tendenz nun .... :)
FL 2.2TDCI 200PS AWF21 Titanium, Schwarz Met. Bj. 04/2011
Anfahrassi., Navigation Premium Sound System, BLIS, ACC, Alcantara, Sitzklima,Sitzheizung hinten, Keyfree, PDC v+h, Spurwechsel Warnsys., Xenon, Zusatzh. progr. zur SH + GSM, Alarmanlage, Umbau auf Wabengrill vorne
Sommer : Tomason TN16 19" / Winter Ronal R41 18"
jeweils mit 235/40er XL Reifen
  • Zum Seitenanfang

Poldy

Anfänger

Beiträge: 15

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: Diesel 2.0l

Baujahr: 2010

13

Samstag, 3. Dezember 2016, 13:56

So, ich habe mal wieder ein paar Neuigkeiten und konnte das Problem noch weiter eingrenzen. Definitiv leuchtet die Airbagleuchte nur bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.
Der größte Feind der Qualität, ist die Eile
---------------------------------------------------
  • Zum Seitenanfang

Erfurter

Erleuchteter

Beiträge: 3 093

Wohnort: Erfurt

Beruf: ja

Karosserieform: Turnier und nichts anderes!

Ausstattungsvariante: Viva Trend

Motor: 2,0 (145 PS)

Baujahr: 2010

14

Samstag, 3. Dezember 2016, 20:36

Ja, so ein Wackelkontakt im Airbag-Kabel ist schon lustig. Und interessant ist das auch mit so ein bißchen elektrischem Brrzzzl-brrzzzl darin. 8)

Wenn Du eine gute Zahnersatzversicherung hast, kannst Du beruhigt weiterfahren statt endlich mal bei jemandem mit Ahnung und Equipement aufzuschlagen, z.B. einem FFH.
Gruß aus Erfurt

Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!
  • Zum Seitenanfang

Marc060280

Administrator

Beiträge: 5 845

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kfz Meister bei Ford

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: 2.2TDCI

Baujahr: 17.04.2011

15

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 11:50

... Erfurter der war jetzt gar nicht mal so schlecht :thumbsup: :D
FL 2.2TDCI 200PS AWF21 Titanium, Schwarz Met. Bj. 04/2011
Anfahrassi., Navigation Premium Sound System, BLIS, ACC, Alcantara, Sitzklima,Sitzheizung hinten, Keyfree, PDC v+h, Spurwechsel Warnsys., Xenon, Zusatzh. progr. zur SH + GSM, Alarmanlage, Umbau auf Wabengrill vorne
Sommer : Tomason TN16 19" / Winter Ronal R41 18"
jeweils mit 235/40er XL Reifen
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen