Samstag, 21. Januar 2017, 01:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mondeo-MK4. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RKHockey

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Bergisch Gladbach

Karosserieform: Fließheck

Motor: Diesel

Baujahr: 2007

1

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:59

Einparkhilfe

Hallo,

seit einiger Zeit spinnt meine Einparkhilfe bei meinem Mondeo 2.o TDCi; Bj.´07
Sobald ich den Rückwärtsgang einlege piept sie unerträglich für ca. 3sec udn das war´s
Kein Signal wenn ich irgendwo zu nah dran komme
Fehlercode lt. einer freien Werkstatt: B1B36; VR außen > Funktion fehlerhaft
Kann ich nur den genannten Sensor wechseln oder ist das mehr ?
DANKE

LG
Ralf
  • Zum Seitenanfang

digdog

Profi

Beiträge: 1 479

Beruf: hab ich

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: 2,5T

Baujahr: 2008

2

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:34

Kann damit erledigt sein, könnte aber auch am Kabelbaum oder Anschlussstecker liegen.
Kannst die Sensoren ja untereinander tauschen und dann noch mal auslesen wenn sich der Fehler
dann verschoben hat ist es der Sensor.
Gruß Tom :fahrenlenkrad:

____________________________________________________________
Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
  • Zum Seitenanfang

BBG-AE185

Fortgeschrittener

Beiträge: 553

Wohnort: Bernburg

Karosserieform: Turnier

Motor: 2.2 Diesel

Baujahr: 2009

3

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:54

Da hast Du sogar Glück. VR aussen kommt man recht gut ran wenn man den Scheinwerfer ausbaut. Ich würde gleich einen neuen holen und einbauen.
Mein Verbrauch
  • Zum Seitenanfang

Erfurter

Erleuchteter

Beiträge: 3 093

Wohnort: Erfurt

Beruf: ja

Karosserieform: Turnier und nichts anderes!

Ausstattungsvariante: Viva Trend

Motor: 2,0 (145 PS)

Baujahr: 2010

4

Dienstag, 10. Januar 2017, 16:04

Erstmal den Stecker ziehen und reinschauen, ggf. reinigen, Kontaktfett rein und nochmal probieren.
Neuen Sensor kann man dann, wenn es nicht am Stecker liegt, immer noch nehmen. ;)
Gruß aus Erfurt

Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!
  • Zum Seitenanfang

mondeo mk4

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Düren

Beruf: Maschinenbaumechaniker

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Trend

Motor: Diesel

Baujahr: 2010

5

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:46

Und wieder schon wieder.
  • Zum Seitenanfang

mondeo mk4

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Düren

Beruf: Maschinenbaumechaniker

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Trend

Motor: Diesel

Baujahr: 2010

6

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:50

Gehe mal in die SUFU. da wirst einiges finden. Wurde schon oft diskutiert hier.
  • Zum Seitenanfang

Patrick540

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Elektroing.

Karosserieform: Kombi

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: 2.2TDCi

Baujahr: vfl

7

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:15

Die Einparkhilfe ist ja wohl auch ein Witz im MK4 ... nur Probleme, komm mit dem Sensorwechsel gar nimmer hinterher! ... In meinen Escort hab ich mal eine 10-Euro-Ebay-Einparkhilfe verbaut, da gibts nie Probleme...
  • Zum Seitenanfang

BBG-AE185

Fortgeschrittener

Beiträge: 553

Wohnort: Bernburg

Karosserieform: Turnier

Motor: 2.2 Diesel

Baujahr: 2009

8

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:29

Die Einparkhilfe ist ja wohl auch ein Witz im MK4 ... nur Probleme, komm mit dem Sensorwechsel gar nimmer hinterher! ...
ich glaube das kann man nicht verallgemeinern. Ich hatte in den letzten Jahren einen Sensor vorn defekt. Der hatte aber durch einen Riss (Steinschlag?) Wasser gezogen.
Mein Verbrauch
  • Zum Seitenanfang

Spike1985

Erleuchteter

Beiträge: 6 858

Wohnort: Wesel

Beruf: Startup loading...

Karosserieform: Fließheck

Ausstattungsvariante: Titanium (2011)

Motor: 2,0 TDCi 120kw

Baujahr: 2011

9

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:37

Hatte noch keine Probleme. Und das 10€ Dingen wird sicher auch nicht mit dem Convers(Mod) zusammenarbeiten. Diagnose über Can? Auch eher nicht.
  • Zum Seitenanfang

mondeo mk4

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Düren

Beruf: Maschinenbaumechaniker

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Trend

Motor: Diesel

Baujahr: 2010

10

Mittwoch, 11. Januar 2017, 13:06

Also ich auch nicht funktioniert alles so wie es soll.
  • Zum Seitenanfang

bravasx

Fortgeschrittener

Beiträge: 459

Wohnort: Chemnitz

Beruf: IT Branche für Mess- und Automatisierungstechnik

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: Benzin 2.0 Duratec

Baujahr: 07/2009

11

Mittwoch, 11. Januar 2017, 13:43

Meine haben vor zwei Wochen auch ne Störung gebracht, aber über Nacht war das Problem wieder weg. War auch dieses Piepen da.

Und kein Signal kommt mehr, weil die Piepser dann automatisch komplett abschalten. Musst einfach mal auf den Schalter schauen, wenn die aktiviert werden und das Piepen tritt auf. Der blinkt auf einmal und geht dann aus.
Mfg
- bravasx -

Familienkutsche:
Ford Mondeo Turnier Titanium | Panther Schwarz Metallic | EZ 07 / 2009 | 2.0 Duratec ( 145 PS )
Verbrauch:

Umbauten: Klarglasblinker | Sony MP3 Radio auf Travelpilot FX mit USB | Grill in schwarz gedippt | IP NSW Fassung mit Tagfahrlicht | 2x Cybex Pallas Fix :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

digdog

Profi

Beiträge: 1 479

Beruf: hab ich

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: 2,5T

Baujahr: 2008

12

Mittwoch, 11. Januar 2017, 14:12

Hatte bisher auch erst einen Defekt durch Steinschlag, war ein Stück Sensor abgeplatzt.
Ansonsten keine Probleme, halt das übliche mal ein Blatt vorm Sensor geklebt oder im Winter
ne Eisschicht drüber.
Wenn die bei dir dauernd im A..... sind würd ich mal die Sensorspannung prüfen, nicht das das Modul
einen weg hat.
Gruß Tom :fahrenlenkrad:

____________________________________________________________
Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
  • Zum Seitenanfang

Ossi

Erleuchteter

Beiträge: 6 944

Wohnort: irgendwo im Westen

Beruf: habe ich

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: aufgepimpter Trend

Motor: Ecoboostchen

Baujahr: 11/2011

13

Mittwoch, 11. Januar 2017, 14:58

War zwar schon viel defekt am Ecoboost aber die Sensoren gehen seit 2011 :thumbsup: außer.... bei Schnee und Dreck da piepsen sie mal nicht so wie sie sollen. Ist ja auch ein Ford und keine Raumschifftechnik :lolschild:
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen