Mittwoch, 18. Januar 2017, 09:06 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

BA7 2.0 eb

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Unterfranken

Karosserieform: Fließheck

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: Benziner

Baujahr: 2011

1

Montag, 22. Dezember 2014, 17:24

Gewichtsproblem bein neuen Mondeo!?

Hört sich nicht so toll an... Und das nachdem sich Ford einen echt guten Ruf beim Fahrwerk erarbeitet hat.

http://www.n-tv.de/14202926
Mondeo MK 2 / Ghia 2.0 (ST 200 Optik) / BJ 1998 :)

Mondeo MK 3 / Titanium X 2.2 TDCI (ST220 Optik) / BJ 2006 :D

Mondeo MK 4 / Titanium S 2.0 Ecoboost 176 kw / BJ 11/2011 :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

CaBaL

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Berlin

Beruf: IT Systems Engineer

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium + IP innen/außen

Motor: 2.0 SCTi

Baujahr: 2010

2

Montag, 22. Dezember 2014, 17:51

Oha, hat da einer seine Hanteln im Kofferraum vergessen?
  • Zum Seitenanfang

Spike1985

Erleuchteter

Beiträge: 6 850

Wohnort: Wesel

Beruf: Startup loading...

Karosserieform: Fließheck

Ausstattungsvariante: Titanium (2011)

Motor: 2,0 TDCi 120kw

Baujahr: 2011

3

Montag, 22. Dezember 2014, 17:56

Das ein Auto voll beladen mit topp-Ausstattung schwerer zu handeln ist, als sein "nackiges", unbeladenes Pendant, sollte auch schwedischen Testern bekannt sein. Dass das Fahrzeug dennoch negativ aus der Masse heraus sticht (denn das Problem haben ja alle Fahrzeuge) ist und bleibt jedoch ein Ärgernis! Die Frage ist hier, ob die Ingeneure sich zu sehr oder zu wenig auf die Technik verlassen und ihre fantastischen Fahrwerke über- oder unterschätzen. Dies kann man nur vermuten. Bleibt zu hoffen, dass hier eventuell ein Update der entsprechenden Module, schnell und wirksam Abhilfe schafft. Gerade in Extremsituationen kann gute Technik nämlich bestens Schwächen von Fahrer und Fahrwerk ausgleichen. Dies alles natürlich nur in begrenztem Rahmen, aber dass der Mondeo ein "schlechtes" Fahrwerk hat, welches optimal eingestellter Technik die Möglichkeit zum optimalen Eingriff nimmt, bzw deren Ansprüchen nicht gerecht wird, halte ich doch aus der Erfahrung heraus für unwahrscheinlich.

Wir werden sehen.
Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
Pionier des www.ConversMod.de Teams
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 2 175

Wohnort: Jo

Beruf: Bastard operator from hell

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium mit Zugaben

Motor: 2.0 TDCI 131 PS

Baujahr: 12/2007

4

Montag, 22. Dezember 2014, 20:08

NTV ist ein Privatsender, wenn die melden, dass es Regen gibt, lass ich den Schirm zuhause. Ziemlicher reißerischer Quatsch, was die da schreiben....
Mondeo Turnier Titanium 2.0 TDCI Automatik DPF - EZ12/2007 - 131PS - pantherschwarz - Navi NX - Standheizung - AHK - Teilleder und noch einige Annehmlichkeiten ;-)

  • Zum Seitenanfang

Merten

Profi

Beiträge: 716

Wohnort: Hessen

Beruf: bevor einer geifert ich hab einen :)

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Ghia

Motor: 2.0 TDCI

Baujahr: 2008

5

Montag, 22. Dezember 2014, 20:49

Entweder unsauber getippt oder unsauber übersetzt:

Zitat


Allerdings erwähnen die Tester auch, dass sich der Mondeo, wird er lediglich mit 100 Kilogramm beladen, ganz ausgezeichnet händeln lässt. Das sind aber auch 179 Kilogramm weniger, als das Datenblatt offiziell zulässt.



Dann dürfte ich ja maxmila 300kg zualden in einen Turnier ... (weissnicht)
  • Zum Seitenanfang

bravasx

Fortgeschrittener

Beiträge: 459

Wohnort: Chemnitz

Beruf: IT Branche für Mess- und Automatisierungstechnik

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: Benzin 2.0 Duratec

Baujahr: 07/2009

6

Montag, 22. Dezember 2014, 20:56

Die schreiben ja auch von einen Grundgewicht, was größer ist als das angegebene Gewicht. Somit wäre die max. Zuladung ein Witz

Zitat

Im Datenblatt weisen die US-Amerikaner für den Mondeo ein Leergewicht von 1601 Kilogramm aus. Bei der Messung in Schweden brachte er es aber auf 1880 Kilogramm. Prozentual gesehen sind das 17,4 Prozent mehr als angegeben.


Da kann doch wirklich was nicht stimmen... in diesen Bericht.
Mfg
- bravasx -

Familienkutsche:
Ford Mondeo Turnier Titanium | Panther Schwarz Metallic | EZ 07 / 2009 | 2.0 Duratec ( 145 PS )
Verbrauch:

Umbauten: Klarglasblinker | Sony MP3 Radio auf Travelpilot FX mit USB | Grill in schwarz gedippt | IP NSW Fassung mit Tagfahrlicht | 2x Cybex Pallas Fix :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Spike1985

Erleuchteter

Beiträge: 6 850

Wohnort: Wesel

Beruf: Startup loading...

Karosserieform: Fließheck

Ausstattungsvariante: Titanium (2011)

Motor: 2,0 TDCi 120kw

Baujahr: 2011

7

Montag, 22. Dezember 2014, 22:24

Die schreiben ja auch von einen Grundgewicht, was größer ist als das angegebene Gewicht. Somit wäre die max. Zuladung ein Witz

Zitat

Im Datenblatt weisen die US-Amerikaner für den Mondeo ein Leergewicht von 1601 Kilogramm aus. Bei der Messung in Schweden brachte er es aber auf 1880 Kilogramm. Prozentual gesehen sind das 17,4 Prozent mehr als angegeben.


Da kann doch wirklich was nicht stimmen... in diesen Bericht.

Das US Modell hat möglicherweise einiges an Dämmung weniger. Zudem wird hier ein Ambiente mit einem Titanium verglichen (mehr Ausstattung, mehr Gewicht) und ob die selben Motoren als Maßstab angesetzt wurden, steht auch nirgends. Wenn man den 1.0EB mit einem 2.= TDCi BiTurbo vergleicht, erscheint die Abweichung sogar verdächtig winzig.
Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
Pionier des www.ConversMod.de Teams
  • Zum Seitenanfang

Enno-Berlin

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Berlin

Beruf: Instrumentierer

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: 2,0 TDCI (120KW)

Baujahr: 2012

8

Dienstag, 23. Dezember 2014, 01:28

Schonmal daran gedacht, das es den Mondeo für den Amerikanischen Markt garnicht als Turnier gibt! Somit wären die Werte sowieso hinfällig, da der Turnier meine Meinung nach eh schwere als ne Limo ist!

Gruß mit Russ! :burnrubber0:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 147

Wohnort: RE- Marl

Beruf: hab ich

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: 2.5t upgrade auf finale 221KW / 471Nm

Baujahr: 11/2009

9

Dienstag, 23. Dezember 2014, 06:17

Alle Angaben über das Leergewicht dds neuen Mondeos sind irgendwie.... sehr...sonderbar.
Mag man dieser Seite Glauben schenken, beträgt das Leergewicht des Mk5 zwischen 1455Kg (1.0 ecoboost Ambiente Limo) und 1589Kg (2.0 TDCi AWD Titanium Turnier). Das mögliche Gesamtgewicht wird mit bis zu 2360Kg angegeben, ergibt eine Zuladung von ca. 770Kg.
Sollte der Mk5 tatsächlich fast 200!!!Kg leicher als der Mk4 sein? Und was haben die Schweden da mit 1880Kg auf die Waage gefahren???
Da liegt die Vermutung nahe, daß es sich um ein nachträglich modifiziertes, mit viel Dämmung und Unterbodenschutz "veredeltes" Vorserien- Modell handeln könnte, um evtl. einen Hauch von Oberklasse-Charakter in den Test einfließen zu lassen.
Gruß Franky
_____________
Unterwegs........und loift :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FastFranky« (23. Dezember 2014, 06:27)

  • Zum Seitenanfang

KampfsauAD

Fortgeschrittener

Beiträge: 394

Wohnort: Thierstein

Beruf: Schwerlastchauffeur

Karosserieform: Kombi

Motor: 115ps 2.0 Diesel

Baujahr: 2009

10

Dienstag, 23. Dezember 2014, 08:28

Die schreiben ja auch von einen Grundgewicht, was größer ist als das angegebene Gewicht. Somit wäre die max. Zuladung ein Witz

Zitat

Im Datenblatt weisen die US-Amerikaner für den Mondeo ein Leergewicht von 1601 Kilogramm aus. Bei der Messung in Schweden brachte er es aber auf 1880 Kilogramm. Prozentual gesehen sind das 17,4 Prozent mehr als angegeben.


Da kann doch wirklich was nicht stimmen... in diesen Bericht.


kann schon sein.
mrin Galaxy hatte 1660 kg im brief und schein stehen.
leergewicht auf der waage waren dann aber 1950kg


Warum sollte es da beim mondeo keine diskrepanz geben?
  • Zum Seitenanfang

Erfurter

Erleuchteter

Beiträge: 3 089

Wohnort: Erfurt

Beruf: ja

Karosserieform: Turnier und nichts anderes!

Ausstattungsvariante: Viva Trend

Motor: 2,0 (145 PS)

Baujahr: 2010

11

Dienstag, 23. Dezember 2014, 09:04

Ist doch nicht neu. Was in den Papieren steht, ist das, was das KBA bei der Typzulassung auf der Waage abgelesen hat. Und wenn da ein Ambiente 1.0 ohne rechten Außenspiegel, ohne Ersatzrad, ohne alles vorgestellt wurde... 8|
Gruß aus Erfurt

Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!
  • Zum Seitenanfang

linza4

Meister

Beiträge: 2 235

Wohnort: Linz, Österreich

Beruf: Software-Entwickler

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: 2.0 TDCi offizielle 150 Bluefin-PS

Baujahr: 03.10.2008

12

Dienstag, 23. Dezember 2014, 12:58

Gibt sicher bald eine TSI von Ford: Fahrer-Gewicht reduzieren :lolschild:
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es trotzdem.
  • Zum Seitenanfang

Onkel Henry

Erleuchteter

Beiträge: 3 699

Wohnort: tief im Westen

Beruf: alles, was mein Boss braucht

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium X

Motor: Benziner

Baujahr: 2013

13

Dienstag, 23. Dezember 2014, 15:20

Sollte der Mk5 tatsächlich fast 200!!!Kg leicher als der Mk4 sein?

Wieso 200kg leichter? In meiner Zulassung steht ein Leergewicht von 1588kg und ein zGG von 2300kg. Da hat sich ja wohl nix getan, trotz Magnesiumheckklappe.
OH
Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
Was das heißt?

Geradeaus sind wir alle schnell !!!

Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 147

Wohnort: RE- Marl

Beruf: hab ich

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: 2.5t upgrade auf finale 221KW / 471Nm

Baujahr: 11/2009

14

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 04:40

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Ford_Mondeo bescheinigt dem Mk4 ein Leergewicht bis zu 1743Kg, dem Mk5 aber nur 1554Kg.
Es geht ja um Vergleichbarkeit, und womöglich hat man da das tatsächliche (Mk4) mit dem KBA-Gewicht (Mk5) nebeneinandergestellt.
Gruß Franky
_____________
Unterwegs........und loift :D

  • Zum Seitenanfang

Noctambulants

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Kaiserslautern

Karosserieform: Fließheck

Ausstattungsvariante: Titanium S

Motor: diesel

Baujahr: 2008

15

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:08

Kaum zu Glauben

Da gebe ich dir recht , wenn Mondeo so 'Super Schwer ist wie konnte mein test wagen 180 PS Turnier eingegebene VMax auf der autobahn errecht ? und zwar problemlos , obwohl Wagen hatte kein Sport Fahrwerk gehabt hat sich agil gezeigt und gut reagiert also JETZT komme ich zur Sache , ich habe natürlich Der neue Passat getestet auch Skoda SperB jede test Zeigt deutlich dass die beide wagen deutlich besser ist als MK5 Mondeo wie kann es sein ? Beurteilen sie bitte selbst ,meine Gröse ist 191 cm .

Test wagen Mondeo 180PsTurnier Titanium über 6000 km lauf Leistung höre ich nichts von wagen beim start in in Stadt Zeiht sehr Gut innerraum Cockpit wirkt Groszügig an nur beim Fond bein Freiheit Geklappt aber knapp Vmax 220kmh für Turiner finde ich in Ordnung neue Navi hat super aussehen lasst sich sehr leicht bedienen Kein Sport wagen aber beim jede scharfe kurve hat alles geklappt nach ca 1 std. test fahrt beendet

Testwagen Passat : 150ps Diesel Lim., hatte nicht mal 5000 km auf dem Tacho und Klappert was und die Boden und zwar beim jede Unebenheit die Innerraum wirkt so wie dass ich beim Golf sitze , Sport Fahrwerk ausgewählt upppps keine besondere Wirkung (beim SuperB genau die selbe ) hinten bein Freiheit Fehl einzeige nur beim SuperB bein Freiheit ist angenehmer da für cocpit wirkt und sieht genau wie beim Passt etwas klein wagen Klasse Auf Autobahn nie 200 Kmh erreicht , aber da für beim start in innenstadt Zieht sehr gut was ich auch gut finde Lenkrad lass sich sehr leicht drehen nach 30 min Testfahrt beendet

Test wagen SuperB 190 Ps L&K edition Lim. fast 2000 km auf Tacho Knistert die Wagen wie Verrückt sitze geht nicht tiefer als Konkurrent hat mich echt gestört , Sport Modus gewählt wirkt nicht besonders von andere Fahr Modus ( da wirk mein Titanium S mit ab Werk Sport Fahrwerk besser kaum zu glauben aber mit die wagen habe ich Schwierigkeit 220 Kmh erreicht (habe ich Video Aufnahme sogar ) Lenkrad war genau wie beim Passat sehr gut Sitze war auch gut Aussehen ist auch Sehr gut Bein Freiheit beste Ergebnis Kofferraum Nicht besonders Groß nach ca 30 Min. beendet .

Fazit : Einfach MK5 wähle ich als 1. Wahl nicht Weil ich Mondeo Fahrer bin weil ich von die Auto bisschen verstehe :D wie kann immer Passat 1 Platz nehmen das beurteilen sie Bitte selbst .
NTV ist ein Privatsender, wenn die melden, dass es Regen gibt, lass ich den Schirm zuhause. Ziemlicher reißerischer Quatsch, was die da schreiben....
  • Zum Seitenanfang

linza4

Meister

Beiträge: 2 235

Wohnort: Linz, Österreich

Beruf: Software-Entwickler

Karosserieform: Turnier

Ausstattungsvariante: Titanium

Motor: 2.0 TDCi offizielle 150 Bluefin-PS

Baujahr: 03.10.2008

16

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:15

Danke für den - wenn auch schwer zu lesenden - Testbericht. Ich würde dich trotzdem bitten, dich im "Neu Hier"-Bereich des Forums erst einmal vorzustellen. Von völlig anonymen Beiträgen halten wir hier nicht so viel.
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es trotzdem.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen