Fließheck : Heckklappe bei Nässe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fließheck : Heckklappe bei Nässe

      Hallo,

      bei meinem Fließheck habe ich festgestellt, dass beim Öffnen der Heckklappe das darauf befindliche Regenwasser ziemlich ungehindert in den Kofferaum fließt.

      Sehr unschöne Angelegenheit und ich hoffe Ford kann diesen Mißstand bald abhelfen.

      Über dieses Problem wurde schon in anderen Foren berichtet.


      Gruß

      Werner :cursing:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BlackMondeo“ ()

      Denke mal damit "muss"man wohl leben.

      Bis auf meinen jetzigen Mondeo STH hatte ich vorher immer Wagen mit Heckklappe.

      Da lief es eigentlich immer mehr oder weniger rein.
      Mondeo Turnier 2,5 T Titanium X

      gefahren vom 24.1.2008-21.1.2011

      Cosmic Silber,Park Pilot v.h.,Fahrer/Beifahrer elek.und klima.,Alarmanlage,Alu Pedale,Schiebedach,Navi NX,Tempomat,Bi- Xenon,Dachspoiler,
      getönte Scheiben,Individual Paket,Dachreling,Wolf Alu´s 8,5x19 mit 255/30 Reifen,
      CTH Auspuffanlage ab Turbo
      KW Inox V3
      Ist mein erster Ford bei dem soviel Wasser in den Kofferraum läuft. Weder bei unseren Fiestas, Focus, Mondeo alte Modelle, Scorpion, Sierra oder Granada.

      Beim Focus Cabrio bestand dieses Problem auch, aber nicht so intensiv. Wurde von Ford durch geänderte Gumielemente befriedigend beseitigt.

      Bei meinem Fließheck tropft nicht nur das Wasser, es fließt.

      Rosten die Ford jetzt nicht mehr von Außen und muss man deshalb dem Kofferraum so Feuchtigkeit verschaffen, dass er dann wenigstens von Innen rostet? :cursing:

      Kaum zu glauben welche Probleme es heute gibt, die man Jahrzehnte im Griff hatte.

      So ist es halt, wenn erfahrene ältere Mitarbeiter im Vorruhestand oder Kunden bei der Agentur für Arbeit sein müssen, da ihre Erfahrungen nicht mehr gebraucht werden.

      Jetzt muss man halt wieder lernen, was man bereits konnte.

      Armutszeugnis für viele Betriebe. Ausnahmen, siehe Porsche, Rodenstock stehen im Wettbewerb natürlich bestens da.

      Peter, danke für Deine Antwort, aber es fällt mir schwer den Zustand zu akzeptieren.

      Wenn, wie beim Cabrio (gewandelt) noch einige gravierende Mängel auftreten, werde ich auch dieses Auto zurückgeben.

      Wir haben noch zwei weitere Autos auf die ich zurückgreifen kann. Ab dem Frühjahr fahre ich eh überwiegend Motorrad.



      Gruß

      Werner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fjr-xx“ ()

      hallöle



      ich hab das gleiche problem mit der nässe. ich habe festgestellt das sich das wasser im spalt zwischen der scheibe und deckel sammelt und beim öffnen dann runterläuft in den kofferraum rein.

      bin mir da am überlegen ob ich nicht den spalt mit einem gummi oder silikon dicht mache, dann wäre nach meiner meinung das problem behoben.

      was meint ihr den so da zu

      gruss :thumbsup:
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      guten morgäääääääähn

      ich hab mal eine frage ob jemand schon was gehört bzw gelesen hat wegen der zefi......(zensiertt) heckklappe weil beim öffnen das (pieppeiepepieppiep) wasser rein läuft.

      grüssle aus dem wilden süden :thumbsup: :thumbsup:
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      ich hab mal eine frage ob jemand schon was gehört bzw gelesen hat wegen der zefi......(zensiertt) heckklappe weil beim öffnen das (pieppeiepepieppiep) wasser rein läuft.

      Habe mal irgendwo gelesen, das dieses nicht passiert wenn man vom Rücksitz aus die Sachen aus dem Kofferraum holt :D :D :D

      Im übrigen sind wir als "Fischköppe" den Umgang mit Wasser gewohnt :thumbsup: :thumbsup:

      Aber im Ernst: NEIN

      Gruß von Jochen(dem alten Hemeraner)
      huhu

      hoffe ihr nemmt mir die fischköppe etc net übel ist ja nur bissle spass :D

      tja das mit dem wasser nervt mich an hab mit gerade meine pc vom tuner gehohl und als ich die heck klappe öffnete da lief mir das ganze wasser über den pc und tja was soll ich sagen "dat war net gut "jetzt is er wieder hin . is ärgerlich sowas X( .

      grüssle aus dem wilden süden :thumbsup:
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      Hallo,

      sind doch keine Fischköppe, die sind schon ein bisschen weiter weg. Meine "bessere Hälfte" ist in Bottrop aufgewachsen und hat vor ihrem Aufenthalt im Schwäbischen in Hannover gewohnt, die meint also sie sei kein Fischkopp, die sind nördlicher.

      Glaub ich mal sooo.. , ist vielleicht besser!!

      Am Dienstag bringe ich mein Auto in die Werkstatt und werde das Problem mit der Heckklappe und Wasser ansprechen.

      Lange und gründlich, war schließlich Beamter, habe ich über den Verbesserungsvorschlag von unserem freiberuflichen Rentner Jochen stundenlang nachgedacht.

      Mein Ergebnis ist weiterhin unter Zurückstellung erheblicher Bedenken, nicht zuletzt aus orthopädischer Sicht, die Benutzung der Hecklappe zu empfehlen.

      Ob langfristig zur Entwässerung des Kofferraumes eine Tauchpumpe, schon vom Hersteller aus, empfohlen werden sollte, prüfe ich noch im Langzeitversuch. Sollte zwischenzeitlich ein Modellwechsel erfolgen, verzichte ich auf die Bekanntgabe des eventuellen Ergebnisses.

      Gruß

      Werner

      aus dem "WILDEN SÜDEN"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fjr-xx“ ()

      huhu kollege aus dem süden und die mondeogemeinde

      als erstens alles was nördlicher ist wie wertheim sind in meinen augen fischköppe :thumbup: :D

      wenn du was weist wegen dem thema nässe im kofferraum sag bescheid damit ich mir dann auch die richtige tauchpumpe besorgen kann .

      tja meine frau war net begeistert alls ich ihr die botschaft brachte SIE (bin ja schlieslich kurz vor der rente das macht man in meinem alter nicht mehr) alles über die rückbank raus zuhohlen tja jetzt muss ich auf dem sofa schlafen :thumbsup:

      grüssle aus dem wilden süden :thumbsup: :thumbsup:
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      huhu liebe mondeogemeinde

      als ich heut im laufe des vormittag nach meinem mondeo geschaut :) habe und eine blick auf meine heckklappe riskierte, ging ich schnell zurück und hohlte mit tauchebrille,schnorchel und digicam. hab da einen see auf den heckklappe :thumbdown: (siehe bilder).

      so mal eine frage ist es auch so schlimm bei eurer hecklappe(fliesheck) oder hab ich da was besonderes erworben ?( ?




      grüssle aus dem wilden süden
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      Stand der Wagen wie in deinem Avartar in der Einfahrt? Da ist doch eine leichte Schräge oder täuscht das? Kann es sein, dass das Wasser sich deshalb so sammelt?

      Normal sieht das auf jeden Fall nicht aus :autoschraub: . Habe zwar keine Vergleichsmöglichkeit weil meiner ist ein Turnier.

      Andreas
      Mondeo Turnier Titanium S, 2.0 TDCI, Powershift-DSG, Leder-Alcantara, 18`Individual-Felgen, Buisiness-Paket II, Technik-Paket, Alarmanlage, Solar Reflex, Luftgütesenor, Standheizung mit Fernbedienung, Schiebedach, Scheiben getönt, Dachreling Alluminium, Dachspoiler, RDKS
      huhu

      ja der steht am berg wohn ja schlieslich im süden aber der stand mit dem heck nach unten und das is was mich so stutzig macht ?( .

      nach adam riese und eva klein müsste eigendlich die sosse weglaufen is ja von der natur so ausgelegt das wasser den berg runterläuft.

      grüssle aus dem wilden süden :thumbsup:
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      Im wilden Süden ist halt Alles anders :D :D :D .

      Vielleicht regnet es bei Euch ja "schweres" Wasser und das läuft dann nicht ab :huh:

      Ist denn an der Hecklappe keine Ablaufrinne oder ähnliches?

      Andreas
      Mondeo Turnier Titanium S, 2.0 TDCI, Powershift-DSG, Leder-Alcantara, 18`Individual-Felgen, Buisiness-Paket II, Technik-Paket, Alarmanlage, Solar Reflex, Luftgütesenor, Standheizung mit Fernbedienung, Schiebedach, Scheiben getönt, Dachreling Alluminium, Dachspoiler, RDKS
      Hallo Andreas,

      bei uns ist das Bier schwerer (stärker) als bei Euch, aber das Wasser nicht, ha,ha.....

      Dieses Problem betrift nur das Fließheck und da fließt es eben runter wo es nicht soll. Liegt auch nicht am schwäbischen Wässerle oder soo...


      Ein ähnliches Problem war beim Focus CC auch. Wurde von Ford befriedigend mit einer neuen Dichtung, die das Wasser abführte beseitigt.

      Vielleicht schafft es Ford ja!!

      Herzlichen Gruß nach dem schönen NRW

      Werner

      aus dem "WILDEN SÜDEN"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „fjr-xx“ ()

      Da bin ich ja mit der tropfenden Heckklappe noch gut bedient. Ich denke bei Euch wird das Wasser richtig "fliessen" wenn die Klappe geöffnet wird, oder :?: :?: .

      Übrigens ist das Bier bei Uns manchmal :rolleyes: auch ganz schön "stark" 8| 8| . Musste das erst letztes Wochenende wieder feststellen..... :whistling: :whistling: .

      Andreas
      Mondeo Turnier Titanium S, 2.0 TDCI, Powershift-DSG, Leder-Alcantara, 18`Individual-Felgen, Buisiness-Paket II, Technik-Paket, Alarmanlage, Solar Reflex, Luftgütesenor, Standheizung mit Fernbedienung, Schiebedach, Scheiben getönt, Dachreling Alluminium, Dachspoiler, RDKS

      huibuh schrieb:


      huhu liebe mondeogemeinde

      als ich heut im laufe des vormittag nach meinem mondeo geschaut :) habe und eine blick auf meine heckklappe riskierte, ging ich schnell zurück und hohlte mit tauchebrille,schnorchel und digicam. hab da einen see auf den heckklappe :thumbdown: (siehe bilder).

      so mal eine frage ist es auch so schlimm bei eurer hecklappe(fliesheck) oder hab ich da was besonderes erworben ?( ?



      Ich habe mir auch einen Mondi mit Fließheck bestellt. Wenn ich diese Bilder sehe, grausst mir schon. Aber hier liegt ein eindeutiger Konstruktionsfehler vor. Da die Seitenränder nach oben verlaufen, kann kein Wasser seitlich abfließen, also kann das Problem nur beseitigt werden, wenn die Scheibe bündig mit der Heckklappe abschließt. Dieses kann wiederum nur durch ein Gummi mit Wulst geschehen oder die Scheibe muss in einer Abkanntung so eingeklebt sein, dass sie mit dem Metall abschließt.

      Hier ist Ford dringend gefragt !!! Also auf zum FFH und Mängelrüge erteilen. Nur so bewegt sich Ford (vielleicht).
      mondeo-mk4.de/index.php/Attach…b8f33efdb97d6f1a9848169a4mondeo-mk4.de/index.php/Attach…b8f33efdb97d6f1a9848169a4mondeo-mk4.de/index.php/Attach…b8f33efdb97d6f1a9848169a4

      grüssle aus dem wilden süden

      heney schrieb:



      huibuh schrieb:


      huhu liebe mondeogemeinde

      als ich heut im laufe des vormittag nach meinem mondeo geschaut :) habe und eine blick auf meine heckklappe riskierte, ging ich schnell zurück und hohlte mit tauchebrille,schnorchel und digicam. hab da einen see auf den heckklappe :thumbdown: (siehe bilder).

      so mal eine frage ist es auch so schlimm bei eurer hecklappe(fliesheck) oder hab ich da was besonderes erworben ?( ?



      Ich habe mir auch einen Mondi mit Fließheck bestellt. Wenn ich diese Bilder sehe, grausst mir schon. Aber hier liegt ein eindeutiger Konstruktionsfehler vor. Da die Seitenränder nach oben verlaufen, kann kein Wasser seitlich abfließen, also kann das Problem nur beseitigt werden, wenn die Scheibe bündig mit der Heckklappe abschließt. Dieses kann wiederum nur durch ein Gummi mit Wulst geschehen oder die Scheibe muss in einer Abkanntung so eingeklebt sein, dass sie mit dem Metall abschließt.

      Hier ist Ford dringend gefragt !!! Also auf zum FFH und Mängelrüge erteilen. Nur so bewegt sich Ford (vielleicht).
      mondeo-mk4.de/index.php/Attach…b8f33efdb97d6f1a9848169a4mondeo-mk4.de/index.php/Attach…b8f33efdb97d6f1a9848169a4mondeo-mk4.de/index.php/Attach…b8f33efdb97d6f1a9848169a4

      grüssle aus dem wilden süden



      huhu

      meinem ffh der erteilt mir bald hausverbot weil ich jede woche ein bis zwei mal auf der matte steh und ihn nerve ob es schon was neues gibt heckklappe ölkontrollanzeige und natürlich mit meinen alus . er macht langsam einen bogen um mich wenn er mich sieht. aber ich find ihn immer wieder :D :D

      grüssle aus dem wilden süden :thumbsup:
      i schwätz schwäbisch was schwätz du :thumbsup:
      Als ich heute bei meinem FFH war, um alle Papiere für die Zulassung abzugeben, habe ich mir nochmals einen Mondi-Fließheck angesehen. In der Sicke zwischen Scheibe und Blech stand alles voller Wasser. Dann habe ich einen Vertreter herausgebeten der mir die Klappe doch bitte öffnen sollte - wollte nochmals den Kofferraum sehen-. Als er sie hoch hob schoß wie ein Wasserfällchen das Wasser über die Scheibe seitlich und oben in den Kofferraum, immerhin ca. ein großes Bierglas voll.

      Ich habe mir das dumme Gesicht angesehen und ihn darauf aufmerksam gemacht wieviel Freude er da mit mir und seinen anderen Kunden bekommen wird.

      Anmerkung:

      1. wenn im Winter dieses Wasser gefriert sehe ich Folgeprobleme mit Undichtigkeit

      2. diese Rinne ist ein schöner Dreckfänger

      Euer HeNey
      Nachdem ich gerade wieder einmal meinen FFH persönlich aufgesucht habe (mußte ihm unbedingt persönlich sagen was ich unter der Defination Kunde eigentlich verstehe) Ich denke, er hat es jetzt kapiert :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      nutzte ich auch die Gelegenheit mir das Dilemma mit dem Wasser im Kofferraum persönlich anzuschauen.

      Kann es mir jetzt gut vorstellen das Wasser in den Kofferraum fließt, (wo soll es denn auch sonst hin???)
      Habe dann mal meinen Verkäufer dazu geholt, wie gehabt KEINE AHNUNG, noch nie gehört, habe ich ihn mal freundlich gefragt ob er denn dort auch Zimmer für unzufriedene Käufer hätte, wenn ich dann so oft da bin, alternativ ob ich für die anfallenden Probleme die jeweiligen Spritkosten wieder bekomme. Eine Antwort steht leider noch aus.

      Werde aber weiter berichten

      Jochen (der alte Hemeraner)