Umrüsten des Beifahrersitzes: einfach mechanisch -> elektrisch verstellbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Beifahrerstiz auf elektrisch verstellbar umrüsten

      Marc060280 schrieb:

      um was gehts hier eigentlich noch ? :D
      Hi, ich bin wegen des Themas, um das es eigentlich ging, hier in dem ausufernden Thema gelandet.
      Zurück zum Umbau. Mein Titanium S hat einen nicht höhenverstellbaren Beifahrersitz, jetzt hab ich mir aus dem gleichen Baujahr einen elektrisch höhenverstellbaren Sitz, ebenfalls mit Sitzheizung besorgt. Wie ich gelesen habe, müsste die entsprechende Zuleitung bei dieser Ausstattung in meinem Auto schon liegen, so dass ich keine extra Leitungen legen muss.
      Der Umbau bezieht sich auf die Sitzkonsole, mehr brauche ich vom zugekauften Sitz nicht, die Lehne und die Sitzfläche behalte ich aus meinem mit der Lederausstattung.
      Hat jemand schon solch einen Austausch vorgenommen?
      Für Tips wäre ich dankbar.
      Viele Grüße,
      Reinhold
      ja,hab ich grad hinter mir...ist recht easy...hätte es mir schwieriger vorgestellt.
      achte dabei gleich auf die "Gleitlagerhülsen",die sind gerne ausgeschlagen...und dann wackelt der ganze Sitz..gibt es aber leicht Abhilfe.In deinem nicht verstellbaren Untergestell sind jungfräuliche verbaut...kannst einfach plug and play tauschen
      Kabel waren alle vorhanden..bei mir sogar fuer nen vollautomatischen...ob das immer so ist,weiss ich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Widette470“ ()