Mondeo MK4 2.2tdci // Motorkontrollleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mondeo MK4 2.2tdci // Motorkontrollleuchte

      Tach Zusammen,

      als ich gestern auf die Arbeit gefahren bin war ging auf einmal die gelbe Motorkontrollleuchte an. Nachmittags bin ich dann in eine Werkstatt und habe den Fehler auslesen lassen. Dabei kam dies raus:

      20170716_141108.jpg

      Wer kann mit weiter helfen?

      Auto verhält sich normal und macht auch keine auffälligen Geräusche.

      Danke und Gruss
      Bilder
      • 20170716_141108.jpg

        2,5 MB, 3.015×1.633, 50 mal angesehen
      Erst einmal alle Fehler löschen und dann noch einmal anschauen, wenn die Kontrollleuchte wieder gekommen ist. Wahlweise in der Zwischenzeit mal nach den DPF-Schläuchen schauen.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Einer vor und einer hinter dem Dieselpartikelfilter , die gehen dann zum Differenzdrucksensor.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      vita_89 schrieb:

      Die gelbe Motorkontollleuchte ist aber nach paar km wieder gekommen
      Und welche Codes sind jetzt noch übrig geblieben?
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      war heute beim freundlichen. Es war ein kleines Kabel am Stecker zur Lüftung abgebrochen oder durchgegammelt...wurde wieder zusammengelötet und der Fehler gelöscht. Hoffe es hat dran gelegen und das Lämpchen bleibt aus :D

      Gruss
      Die Kontrolleuchte wird zu 99% durch den DPF hervorgerufen. Der DPF wandelt zu wenig Schadstoffe um in einer gewissen Wegstrecke. Ich tippe mal drauf das der ggf fast voll ist. Regenerationsfahrt auslösen im Steuergerät könnten Abhilfe verschaffen. Die Regeneration im PCM wird im stand durchgeführt, oder Möglichkeit 2 ist ab einer gewissen Geschwindigkeit (die mir gerade nicht in den Kopf kommt ca. 120KM/h) mit einer höheren Abgastemperatur (ab 90 oder 100 Grad) auf der Autobahn sollte er nach einer Dauer von ca. 15 - 30 Minuten die Automatische Freibrennung aktivieren. Beide Möglichkeiten funktionieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Hack3d“ ()

      falsches Forum !! hier ist Getriebe
      verschoben bitte darauf achten bei der Erstellung eines Thema`s

      und nein man löst nicht so einfach blind immer eine Regeneration aus ! ihr immer mit eurem Regenerieren und blinden raten ...
      auslesen, Werte anschauen und dann gucken was man macht und nicht immer blind irgendwo rumstochern
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      Nicht falsches Forum sonder falsche Rubrik.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

      Hack3d schrieb:

      Mondeo MK4 2.2tdci // Motorkontrollleuchte[/url]']Die Kontrolleuchte wird zu 99% durch den DPF hervorgerufen. Der DPF wandelt zu wenig Schadstoffe um in einer gewissen Wegstrecke. Ich tippe mal drauf das der ggf fast voll ist.

      Falsch...zu 99% DPF mag stimmen, aber davon sind 99% der Fälle die Schläuche hinüber. Von nem vollen DPF habe ich noch nie was gelesen.
      Da die Schläuche leicht prüf- und tauschbar sind, wäre das mein erster Versuch.
      Mondeo Turnier Titanium 2.0 TDCI Automatik DPF - EZ12/2007 - 131PS - pantherschwarz - Navi NX - Standheizung - AHK - Teilleder und noch einige Annehmlichkeiten ;)