Kaufempfehlung für Zündkerzen für 2,5 er ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kaufempfehlung für Zündkerzen für 2,5 er ?

      Hallo ,

      brauche mal ne Kaufempfehlung für Zündkerzen , gestern mal die Zeit genutzt und wieder mal die Zündkerzen getauscht.
      Halten so ca.15.000 km dann merkt man ,das er nicht mehr gescheit läuft und die Dinger müssen raus.

      Hatte diese von Fritz Motorsport Link mal getestet ,
      war aber nicht so toll , hatte Leistungsverlust und bescheidens Beschleunigungsverhalten.

      Fahre jetzt die Originalkerzen, vielleicht hat wer noch einen guten Tip.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Fährst du mit Mehrleistung? Bis rd. 300 PS kann ich dir die hier empfehlen:

      Alternativ kannst auch die Bosch Platin vom RS Mk2 nehmen :thumbup:
      Gruß Franky
      _____________
      Immernoch.....unterwegs mit 221KW/471Nm........und loift :D

      Oder die NGK-PLFR6A (5472), glaube Ford verbaut original meist NGK.
      Bei NGK steht das PL für Platin.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gobang“ ()

      Hm, hab die Bosch aus deinem Link verbaut. Keine Probleme weder ohne noch mit Bluefin.

      Hatte auch schon die Orginal Ford RS Kerzen drin. Liefen auch sauber mit und ohne Bluefin.

      Schon mal die Spulen getauscht? dein Problem kann nämlich auch daher kommen.
      daparto.de/Teilenummernsuche/Bosch/0221604010

      Grüße
      2017 .....Motor OP.....Abstimmung geplant!!
      Persönlich und aus den Erfahrungen der Jahre hinaus kann ich nur sagen Ford läuft am besten immer noch mit Original Zündkerzen von Ford. ... es gab und gibt immer wieder mal Probleme mit Fremdkerzen
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

      FastFranky schrieb:

      Fährst du mit Mehrleistung? Bis rd. 300 PS kann ich dir die hier empfehlen:


      Juup,

      ca.280 PS werd die Denso mal testen danke für den Tip.


      Warum sollen die Zündspulen defekt sein ?
      Wenn ich neue Kerzen rein mache ist ja wieder gut für die nächsten 15.000 .

      Ja , das mit den Originalkerzen sehe ich bis Dato genau so,
      wäre halt ganz nett wenn die ein paar KM länger halten würden.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      naja ich sags mal so, alle 15k Kerzen raus, stimmt was nicht!

      Sportkerzen sagt man, normal alle 30k(Recherche andere Foren) und Ford Orginal haben alle 60K Intervall!

      Also entweder Spulen , oder deine Software die du drauf hast, fährt mit zu viel Zündung rum. Kann aber auch Blödsinn sein, was ich da erzähl.

      Da ich aber bei meinem unter anderem auch solche Probleme( bei mir war es, Rucken unter Leistungsabrufen) hatte, erst Kerzen und dann nochmals die Spulen mit samt Kerzen getauscht wurden, hab ich seit 22k Ruhe.

      Werde aber bei Gelegenheit auch wieder die Ford RS Kerzen reinmachen lassen! Konnte kein unterschied zu den Platin feststellen und die Orginal Ford RS Kerzen sind auch für 305 PS ausgelegt.

      Grüße
      2017 .....Motor OP.....Abstimmung geplant!!

      Thoralf schrieb:

      Also entweder Spulen , oder deine Software die du drauf hast, fährt mit zu viel Zündung rum.


      Wie geht zuviel Zündung ?

      Denke mal die Soft verändert maximal den Zündzeitpunkt, an der Zündspannung wird da nichts gedreht
      die ist Fix durch die Bauteile im Zündmodul.

      Sobald ich an die 0,8 mm Elektrodenabstand kommen fängt er an und läuft shize und das ist halt nach 15.000 Km.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Zuviel Zündung bedeutet , längere Zünddauer aufgrund der gemischzusammensetzung, die mit der normalen Brenndauer nicht voll verbrannt werden kann!

      Andere Software greift auch da ein, die Zündung ( kennfelder ) sind im pcm gespeichert!
      /010/ Ich bin gun.sgt. Hartmann und zuständig für eure Grundausbildung........ Ihr werdet mich nicht mögen, weil ich hart bin! /010/

      eMKa425TMicha schrieb:

      längere Zünddauer aufgrund der gemischzusammensetzung, die mit der normalen Brenndauer nicht voll verbrannt werden kann!


      Klingt Plausibel , würde das auch den höheren Verschleiss erklären ?

      Thoralf schrieb:

      Oder dein Motor ist von innen einfach nur vollgrotzt auf gut deutsch. Die Variante gibt's auch ;)


      Was ist der Motor ?, erklär mal Wikipedia und der Duden geben da nix her.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      So noch zur Info.

      Die Original Ford Kerzen für den 2,5 er sind von Bosch und identisch
      mit denen hier Link von Fritz Motorsport.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      digdog schrieb:

      Klingt Plausibel , würde das auch den höheren Verschleiss erklären ?
      Schon den Begriff Zünddauer halte ich für, nun ja, eben für Unsinn.
      Das Gemisch wird pro Arbeitstakt ein einziges Mal gezündet und nicht andauernd.
      Eingestellt bzw programmiert wird auch ein (in Worten: EIN) Zündzeitpunkt, keine Zündzeitlinie oder -fläche.
      Gruß aus Erfurt

      Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!
      Bei einer alten KontaktZündung gebe ich dir recht.
      Bei einer elektronischen weiss ich es nicht könnte mir aber vorstellen,
      das man die Länge (Zeit) der Ansteuerung der einzelnen Zündspulen verändern kann
      und somit der Zündfunke länger ansteht.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Erfurter schrieb:

      digdog schrieb:

      Klingt Plausibel , würde das auch den höheren Verschleiss erklären ?
      Schon den Begriff Zünddauer halte ich für, nun ja, eben für Unsinn.
      Das Gemisch wird pro Arbeitstakt ein einziges Mal gezündet und nicht andauernd.
      Eingestellt bzw programmiert wird auch ein (in Worten: EIN) Zündzeitpunkt, keine Zündzeitlinie oder -fläche.



      Wenn du meinst das wäre Unsinn, mach dich mit der kennfeld Kontakt losen Zündung vertraut!

      Zur Info zündzeitpunkt ist der mom , wann der Funke überspringt , wie lange man dem funken haben will ist abhängig wie lange das Modul die Spule ansteuert!
      /010/ Ich bin gun.sgt. Hartmann und zuständig für eure Grundausbildung........ Ihr werdet mich nicht mögen, weil ich hart bin! /010/

      digdog schrieb:

      eMKa425TMicha schrieb:

      längere Zünddauer aufgrund der gemischzusammensetzung, die mit der normalen Brenndauer nicht voll verbrannt werden kann!


      Klingt Plausibel , würde das auch den höheren Verschleiss erklären ?

      Thoralf schrieb:

      Oder dein Motor ist von innen einfach nur vollgrotzt auf gut deutsch. Die Variante gibt's auch ;)


      Was ist der Motor ?, erklär mal Wikipedia und der Duden geben da nix her.


      Theoretisch ja , wenn der Funke zB statt 0,001 sek 0,003 aktiv ist aufgrund des mehr an Luft und Kraftstoff und dadurch auch mehr Wärme im brennraum anliegt, können Kathode und Anode schneller verschleißen!
      /010/ Ich bin gun.sgt. Hartmann und zuständig für eure Grundausbildung........ Ihr werdet mich nicht mögen, weil ich hart bin! /010/
      Jungs wenn ihr auf der sicheren Seite sein wollt, dann fahrt die hier NGK 6481

      kann man getrost bis 400 PS fahren mit dem 6er Wärmewert ...

      und lasst blos die Finger von dem Denso Dreck hatten wir nur Probleme ....

      Wer Interesse hat kann die Kerzen für 10 EUR das Stück besorgen