Schleifendes Geräusch beim befahren von Kurven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schleifendes Geräusch beim befahren von Kurven

      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier und weiß leider nicht ob jemand dieses Thema schon angesprochen hat.
      Bei meinem Mondi MK4 2008 kommen irgendwie komische Geräusche beim Fahren. Dieses Geräusch hört sich irgendwie Schleifend an. Ich hatte vor kurzem ( 2 Monate ) meine Servopumpe machen lassen da ich kaum mehr lenken könnte und wenn ich jetzt so mit dem Mondi in die Kurve fahre bekommt ich ein komisches Geräusch beim Fahren. Wie gesagt es hört sich Schleifend an und kommt aus dem Motorraum. Hat dort jemand einen Rat für mich.
      Wenn Du nicht geschrieben hättest "neue Servopumpe bekommen", hätte ich gesagt: da kündigt sich ein Servopumpendefekt an - aber so?
      Vielleicht ist ja wirklich nur zuwenig Öl drin, vielleicht weil zuvor noch nicht 100%-ig entlüftet war.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008

      gobang schrieb:

      Wenn Du nicht geschrieben hättest "neue Servopumpe bekommen", hätte ich gesagt: da kündigt sich ein Servopumpendefekt an - aber so?
      Vielleicht ist ja wirklich nur zuwenig Öl drin, vielleicht weil zuvor noch nicht 100%-ig entlüftet war.

      Kann trotzdem noch die Pumpe sein. Nicht selten vergisst man den Vorratsbehälter mit dem Sieb darin zu tauschen und dann ist die neue Pumpe schnell wieder hin.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Hallo DaVeXaVer,
      welche Reifengröße fährst du? Nicht, dass die Reifen an den Radkästen schleifen wg. fehlender Lenkeinschlagsbegrenzer.
      Übrigens machen meine Radlager bei schnell gefahrenen Kurven auch Schleifgeräusche.
      Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es trotzdem.
      Ich hänge mich hier mal an.

      Mein Mondi macht seit einiger Zeit so ein scharrendes Kratzgeräusch beim Linkskurven fahren. Schön zu hören z.B. bei Autobahnauffahrten ab etwa 50 km/h.
      Aber nur links und wenn man etwas mehr lenkt. An den Felgen kanns nicht liegen, egal ob Sommer oder Winterreifen. Auch wurde die Bremse vorn
      schon gewechselt - das Geräusch war vorher schon da. Damals dachte ich, es kommt vom def. ZMS welches aber inzwischen gewechselt wurde.
      Man kann das Kratzen sehr schön am Bodenblech hinter den Pedalen spüren wenn man seinen Fuß drauf stellt.

      Kann sich evtl das Radlager verabschieden? Müsste das Geräusch aber dann nicht erst Recht bei Rechtskurven auftreten? Der Wagen hat jetzt 98000 km runter.
      Ich habe beim Räderwechsel mir alles mal angeschaut, aber nichts Ungewöhnliches entdecken können.
      Vielleicht habt ihr noch eine Idee bevor ich auf Verdacht das Radlager wechsel und unnötig Kohle raushaue.

      :dankeschild:
      :thumbsup: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi!

      Mondeofahrer1977 schrieb:

      Mein Mondi macht seit einiger Zeit so ein scharrendes Kratzgeräusch beim Linkskurven fahren. Schön zu hören z.B. bei Autobahnauffahrten ab etwa 50 km/h.
      Du fährst in Linkskurven auf die Autobahn? Das machen doch eigentlich nur Geisterfahrer :lolschild:

      Bei Radlagerschaden macht eigentlich das kurvenäussere Radlager die Geräusche.


      Mondeofahrer1977 schrieb:

      Man kann das Kratzen sehr schön am Bodenblech hinter den Pedalen spüren wenn man seinen Fuß drauf stellt.
      Da würde ich eher in Richtung Differential oder Antriebswelle suchen.

      Kann aber alles mögliche sein, ohne es selbst gehört zu haben ist es schwierig zu beurteilen.
      Mein Verbrauch
      Auf der Autobahn natürlich nicht. Aber bei uns gibt es eine tolle S-förmige Auffahrt, da merkt man gut das es linksrum kratzt und rechtsrum nicht.
      Hab jetzt mal den FFH drauf angesprochen. Am Mo ist Probefahrt.
      Werde berichten.
      :thumbsup: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi!
      Update.

      Heute hat der FFH ne Probefahrt gemacht. Auf Grund der speziellen Straßenverhältnisse (Berufsverkehr) war das Geräusch schlecht zu erzeugen.
      Aber er hat auch gemerkt, dass etwas nicht rund läuft. Haben dann das Auto nochmal auf die Bühne genommen und die Räder gedreht.
      Vorn links war ein leichtes Kratzen/Schleifen zu hören. Getriebeseitig alles ruhig. Er hat dann nochmal mit den langen Schraubendreher gehorcht.
      Scheint wohl doch das Radlager zu sein. Am Fr mache ich eh Durchsicht dann wechseln sie es gleich mit.

      Bin gespannt.
      :thumbsup: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi!
      Das kommt mir irgendwo bekannt vor. Genau dieses nervige Problem hatte ich vor ca. 3-4 Jahren bei meinem Dicken auch. Lenkrad links eingeschlagen und es hörte sich an, als ob da einer neben dran hockt und ärgernderweise mit einer Gabel über einen Topfdeckel kratzt :wacko:

      Dieses Geräusch wurde nicht durch ein defektes Radlager verursacht, sondern durch das aufgrund Materialermüdung unförmig verzogene Hitzeblechle zwischen Bremsscheibe und Manschette. Das Problem wurde behoben, indem dieses Blechle gegen eines getauscht wurde, welches Ford in den Facelift-Modellen ab 2011 verbaut hatte. Dieses wurde in seiner Bauform stark verkleinert und deckt nur noch den wirklich hitzeempfindlichen Teil der Baugruppe ab. Seit dem ist Ruhe.
      ...rast er mal, dann rußt er wohl...
      Abschließendes Fazit.

      Nachdem vorn links das Radlager mit Nabe getauscht wurde, herscht endlich Ruhe. Auch im ausgebauten Zustand war ein leichtes Mahlen bzw Kratzen zu hören.
      Hoffe das es so bleibt und nicht das Rechts auch noch was kommt.

      Danke an alle für ihre Tipps :dankeschild:
      :thumbsup: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi!