Neuigkeiten zum neuen Mondeo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Und bestätigt das was ich als KOmbikäufer sage und benötige. Kofferraumvolumen.

      105 bzw. 115 Liter weniger des MK5 ggu Mk4 ist mir schon ne Hausnummer .... deswegen suche ich nen 14er MK4 wenn ich die Zeit zum MK6 überbrücken will :)
      ----------------------------------------
      Sag NEIN zu Postingsammlern!
      Man kann aber schon überrascht sein das, dass Kofferraumvolumen des Passats nur minimal größer ist und total sogar weniger schluckt. Die ganzen andern Tests sagten nähmlich immer was anderes aus. Und was nützt den Passat der etwas größere Kofferraum, wenn die Max.Zuladung zuviel geringer als die im Mondeo ist?
      Schon krass wie man von den meisten Tests verarscht wird, denn so ein Raumwunder scheint der Passat jedenfalls nicht zu sein.

      Herny Ford schrieb:

      Die maximal zulässige Zuladung liegt mit 630 kg sehr hoch.

      Meine Papiere bescheinigen dem MK4 ein Leergewicht von 1588kg und ein zulässiges Gesamtgewicht von 2380 kg. Macht also eine Zuladung von 792 kg, wenn man dem glauben will. Demnach lädt der MK5 nicht nur weniger Volumen sondern auch weniger Gewicht. Da hilft auch keine Heckklappe aus Magnesium.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

      Herny Ford schrieb:

      Tests verarscht wird, denn so ein Raumwunder scheint der Passat jedenfalls nicht zu sein.


      *Advocatus Diaboli*
      Bei einem AUto das 10 Zentimeter kürzer ist und weniger breit, äquivalante oder überlegene Raumwerte zu erreichen ist eine Leistung ohne wenn und aber. Umgedreht gesehen hat Ford den Längenvorteil nicht genutzt um einen KOMBI zu bauen der mindestens dem Vorgänger entspricht .... .


      p.s.

      demn ADAC trau ich auch nicht :)
      ----------------------------------------
      Sag NEIN zu Postingsammlern!
      Der Passat ist gut gemacht, der Mondeo sieht weniger bieder aus und versprüht neuen Charme, ob er nun jeden Liter gut ausreizt oder nicht, werden die meisten niemals wahrnehmen, weil der Kofferraum im Klassenvergleich mehr als gut ist.

      Sämtliche Tests kommen zu verschiedensten Innenbreiten/ Längen / Höhen einmal hat er 2m Länge bis zu den Vordersitzen, beim nächsten Test nur 1,90m!

      Dem Interessenten bleibt nur die Probefahrt, Maßstab raus und gut. Dann entscheidet der eigene Geschmack! Hier über 30 Liter mehr oder weniger zu feilschen wird in der Realität unwichtig sein.

      Ford hat dieses Weltauto nicht nur für Europa gebaut und entwickelt, sondern soll auch in Amerika hohen Anforderungen in Crashtests standhalten, diese Anforderungen sind andere als hier. Deshalb ist der Passat in den USA, ein anderer als in Deutschland. Dies ist ein Vorteil, da der Mondeo beiden Anforderungen standhält! Da könnte es sein, dass da auch ein paar Liter auf der Strecke bleiben da er auch noch gut aussehen soll. Die geringere Breite (4cm) zum Vorgänger MK4 hat auch Vorteile in z.B. Baustellen, wäre er noch breiter als der MK4 geworden, hätten wir gemeckert, oder?

      Mir persönlich passt der Mondeo sehr gut, er sieht gut aus, fährt sich gefühlt eine Klasse besser auch ohne elektrisches Fahrwerk, ist sehr leise und kostet nicht nur Liste weniger. Hier bekommt der Barzahler auch den höheren Rabatt. Wenn ich sehe, was mich unterm Strich der Mondeo Titanium über Abrufschein kostet und was der Passat in Highline über Abrufschein…, da viel mir die Wahl ganz leicht.

      Ich fand den Passat auch gut, innen hat er mir auch sehr gefallen. Beim Firmenwagenfahrer spielt dies die kleinere Rolle, aber auch hier gibt es einige die jetzt umsteigen. Das Gesamtpaket beim Mondeo hat für mich gepasst! Letztlich bleibt nur selbst fahren, fühlen, testen der Bauch macht den Rest!
      von rainer777:
      Die geringere Breite (4cm) zum Vorgänger MK4 hat auch Vorteile in z.B. Baustellen

      Ansich stimme ich Dir voll zu.
      Was die Breite betrifft, ist das beim Mk5 leider etwas unglücklich gestaltet, er ist zwar ohne Spiegel 4cm schmäler als der Mk4, mit Spiegel aber sogar breiter als die für Baustellen relevanten 2.10m (der Mk4 kam da noch knapp drunter).
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      Ja richtig, bei der Probefahrt empfand ich es in der Baustelle gefühlt angenehmer, als im mk4.
      Edit: Glaube den Rückspiegel nimmt man nicht so war, der Blick in den Spiegel gibt den Blick auf die Aussenhaut und den Abstand zur z.B. Leitblanke frei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „rainer 777“ ()

      Zum Kofferraum:
      Ich nutze den ab und zu geschäftlich auch bis absolut voll.
      Der vom MK 5 ist ca. 2 cm schmaler und etwas niedriger (bis zur Dachkante), aber insgesamt passt für meinen Bedarf genauso viel rein wie beim MK 4, da die Ladelänge bis zu den Vordersitzen gleich ist und die zwei cm in der Breite in der Praxis sich bei mir nicht bemerkbar machen.
      Und da ich den Kofferraum nicht mit Wasser fülle, interessieren mich die Liter Angaben einen feuchten...

      Ach ja, insgesamt ein gutes Auto der MK 5, soweit man das nach 600 km und vier Tagen sagen kann.

      Gruß, Volker

      skorpion0110 schrieb:

      Also ich werde noch warten bis nächstes Jahr und mir den mk5 dan kaufen als Jahreswagen mich würde interessieren ob wir hier schon mk5 Besitzer haben und ob sie zufrieden sind :burnrubber0:

      Einen Post über dir :thumbsup:
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

      Merten schrieb:

      Und bestätigt das was ich als KOmbikäufer sage und benötige. Kofferraumvolumen.

      105 bzw. 115 Liter weniger des MK5 ggu Mk4 ist mir schon ne Hausnummer .... deswegen suche ich nen 14er MK4 wenn ich die Zeit zum MK6 überbrücken will :)


      Moin

      Wie sind denn die genauen (echten) Abmessungen beim MK5 Turnier - das wäre mir mal wichtig - ich bin bei der Leasinghalbzeit :D
      In den Mk4 passt mein fix zerlegbares Cross-Bike problemlos quer rein - das wäre mir eigentlich am wichtigsten :) denn das habe ich oft mit...

      Habe in sieben Jahren (und nu fast 280000km) Mondeo Mk4 als Dienstwagen nicht den geringsten Anlass gefunden der Marke und dem Modell abtrünnig zu werden.
      Den MK5 finde ich optisch seit dem ersten Tag einfach "Saugeil" (passt echt gut neben dem DB9 Volante in der Garage) :lolschild: ich bin sicher - dessen Macken werde ich schon verschmerzen..

      P.s. Superb / Insignia pffffftttttft hahahahahahaha ja...neee...iss...klar :lolschild: :lolschild: :lolschild:
      Hat derjenige mal nen MK4 gefahren - denke eher nicht :lolschild:
      Grüsse von ClusteriX

      Überzeugter Rot/Weiss Mondeofahrer seit 2008

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Clusterix“ ()

      Was die Innenraumgrösse und Ladevolumen angeht finde ich den neuen auch optisch kleiner. Sehr gefällt mir aber, das die Heckklappe nun auch elektrisch schließt, das wünsch ich mir bei meinem auch schon sooo lange.
      Heute war bei uns Messe und hab mir div. Modelle mal näher angesehen. Die Türscharniere und Fangbänder sind nun wieder klassisch. Ford hat wohl selbst gemerkt das die beim MK4 ne Fehlkonstruktion waren. Bedenklich fand ich das die Halteösen der Schlösser, die am Fhzg. montierten, schon beim Neuwagen Rosteten! Die sehen auch so unbehandelt aus, bestenfalls verzinkt.

      Achja, Skoda. Ansich schon ein nettes Teil der Superb VRS. Leider sündhaft teuer. Aber ist euch auch schonmak aufgefallen das bei einigen Modellen, trotz zweier wuchtiger Auspuffblenden, nur ein Topf verbaut ist? Und der hat auch noch ein gekrümmtes Rohr... Ich konnte kaum noch vor lachen.
      So nachdem der ADAC, wie von mir bereits weiter oben beschrieben, bestätigt hat, dass der totale Kofferraum des Mondeo größer als der des Passat ist, trotz weniger Liter auf den Papier, wird es jetzt bestätigt beim Vergleich der beiden auf VOX.

      Schon krass wie man in den ganzen andern Tests vera....t wird.

      Und ja im Mondeo würde wohl dein Bike passen, in Passat jedoch nicht.

      Ab 8.20 Min. gehts los:

      voxnow.de/auto-mobil.php?player=1&play_now=1
      Super, wenn wir nun die nicht versteckbare Ladereaumabdeckung einrechnen bekommt der Mondeo auch keine 8 Umzugskisten mehr rein :D

      Bitter finde ich die Aussagen zum Fahrwerk, gerade das war doch Fords Stärke und das extreme Übergewicht des Mondeo 5.
      Wenn einer mal nen MK5 Turnier testfährt wäre nen Handyvideo MK4 Turnier vs MK5 doch interessant, vor allem was die Lademße und Alltagsnutzen betrifft.

      Bisher bestätigt mich der Test aber bedauerlichweise wieder dass ich entweder noch nen 14er MK4 versuche zu ergattern wenn eminer die Räder lang macht, oder der MK6 bereits auf dem Markt ist zu dem Zeitpunkt.
      ----------------------------------------
      Sag NEIN zu Postingsammlern!

      Herny Ford schrieb:

      So nachdem der ADAC, wie von mir bereits weiter oben beschrieben, bestätigt hat, dass der totale Kofferraum des Mondeo größer als der des Passat ist, trotz weniger Liter auf den Papier, wird es jetzt bestätigt beim Vergleich der beiden auf VOX.

      Schon krass wie man in den ganzen andern Tests vera....t wird.

      Und ja im Mondeo würde wohl dein Bike passen, in Passat jedoch nicht.

      Ab 8.20 Min. gehts los:

      voxnow.de/auto-mobil.php?player=1&play_now=1

      Werd immer nur auf eine App verlinkt, nichts mit schauen!
      Ach ja und zu Merten, glaubst doch nicht wirklich das dann der MK 6 wieder ein Raumwunder wird :D
      Habe gestern erst wieder ein Video gesehen wo die Finnen das Teil testen. Der Moderator saß im Titanium mit Panoramadach und konnte den Kopf nicht einmal gerade halten, als er hinten saß, so niedrig war der :D
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

      Ossi schrieb:

      Ach ja und zu Merten, glaubst doch nicht wirklich das dann der MK 6 wieder ein Raumwunder wird :D


      ICh weiss es nicht :) Wenn der Welt Mondeo dann auch wächst kommt er ggf wieder an die MK4 Maße heran :) Un hoffen darf ich.
      Dass ich nciht voll vom MK% überzeugt bin ist aj bekannt da ist das Volumen das entscheidende letzte Kriterium, das billige Multilenkrad zum im vergleich zum MK4, die eckigen ausströmer etc pp. sind ja auch faktoren die mich etwas hemmen (Kleinigkeiten eben....)

      Ach ja vergessen, die Verarbeitungskritik des MK5 im Video lässt mich doch etwas schaudern, nicht dass Ford nu das SEAT Prolem der ersten 8 Jahre bekommt.
      ----------------------------------------
      Sag NEIN zu Postingsammlern!
      Ich schau mir im Sommer mal den neuen S Max an. :D
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D