Custom Firmware fürs Convers mit netten Features :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      gobang schrieb:

      Beim Blättern im Telefonbuch gibts ja leider keine Möglichkeit, zu einem Buchstaben zu springen. Dafür kann man aber den Hoch- bzw. Runter-Knopf festhalten und die Namen scrollen Seitenweise durch.
      Leider funktioniert das Scrollen in der V1122 nur noch für 2...3 Seiten, dann kommt eine Fehlermeldung "keine weiteren Einträge vorhanden" (oder so ähnlich) und das Convers srpringt aus dem Telefonbuch raus.

      Kann ich bestätigen, ist bei mir auch so :(

      Wobei mir das egal ist da ich mit dem Mobiltelefon wähle (mit dem Sprachbefehl: Mobiltelefon Name).
      von Stefan968:
      Kann ich bestätigen, ist bei mir auch so :(

      Danke für die Rückmeldung.

      Nun wäre es noch interessant, ob es bei der V1122 ohne den Mod von Alex evtl. auch so ist. (Ich vermute nicht, da es in der V1007 ja auch noch fehlerfrei war.)
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      Hallo ,

      @gobang

      ist bei dir die Anzeige für die Einstellung des RDKS auch Bi-Lingual ( Deutsch-Englisch) ?
      Habe hier ein Foto von WSP gesehen , das bei ihm die Anzeige komplett in Deutsch ist.
      Allerdings hat er wohl ein Facelift mit der Convers+ FW 1412.





      Ansonsten wäre zu sagen das der Flash absolut Problemlos lief , alle 4 Teile direkt durchgelaufen. :thumbsup:
      Vielen Dank an Spike 1985 für die Unterstützung :dankeschild:
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „digdog“ ()

      Bei mir ist die Seite in deutsch.
      Ich habe das TPMS aber vom Werk her und nicht per Mod von Alex, da gibt's diese beiden Zeilen ja nicht.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      Wird die zusätzliche Temp. Anzeige am selben Messpunkt abgegriffen
      wie die analoge im vFL ?
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Ja, wird sie. Allerdings sind die originalen Anzeigen "stabilisiert". Die Skala im FL z.B. fängt erst bei ca. 60° an und zeigt zwischen ca. 75 und 100° immer den selben Mittelwert an. Die Zusatzanzeigen geben jedoch den genau gemessenen Wert an und stellen somit, in meinen Augen, einen Vorteil dar.
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams
      Die Analoganzeige im vFL steht sogar schon bei 50grad mittig und rührt sich dann keinen mm mehr weiter.
      Die höchste Temperatur, die ich bisher gesehen habe, war 93grad. - Ab wann die Nadel dann die Mittelstellung überschreitet, kann ich daher nicht sagen.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      Bei mir fängt die analog Anzeige an sich zu bewegen wen die Digitale bei ca. 72 Grad ist.
      Bei Mittelstellung analog Anzeige was wohl 90 Grad sein sollen sind sie wieder gleich ?(

      93 Grad digital Anzeige war bei mir bis Dato auch das höchste der Gefühle.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Weis jemand zufällig was das für ein Sensor ist, Temperatur abhäniger Widerstand oder Thermoelement und wo der
      Einbauort ist ?
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Information an alle

      Hallo,
      diese Information geht an alle, die noch auf Software und/oder Fixes von Alex warten,
      er hat momentan eine Menge auf der Arbeit zu tun und in Puncto Mod wohl auch eine sehr "stabile" Auftragslage. Keiner ist vergessen. Es kann nur leider noch etwas dauern bis ausstehende oder zukünftige Mods ausgeliefert werden.

      Ich :dankeschild: für euer Verständnis und verspreche euch am Ball zu bleiben.
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams
      Danke für die Info Spike.

      Das bedeutet dann zumindest für mich, dass ich in nächster Zeit keine neuen Mods mehr als einer der Ersten aufspielen werde. Die aktuell bei mir installierten sind ja bis auf das TPMS fehlerfrei. Allerdings warte ich auch schon über 3 Monate auf einen Fix für den TPMS Convers reboot bug - der ist zwar eher unkritisch, aber es könnte auch anderes aussehen... Die große Stärke von Alex war ja sein extrem schneller Support. Wenn der jetzt nur noch für Neuinstallation/Neukunden besteht ist das meiner Meinung nach eher uncool 8|
      Was auch immer Du tust - mach es richtig oder lass es gleich bleiben!
      Achtung, dieser Text kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten :rolleyes:
      Ganz so ist es nicht. Da die Zahl der "Bestandskunden" naturgemäß zunimmt, bleibt es leider nicht aus, dass auch die Reaktionszeiten zunehmen. Da Alex die Entwicklung neuer Funktionen/Versionen auch weiter betreibt, dauert es halt derzeit ein wenig länger. Nicht schön aber lässt sich leider nicht ändern. Besonders über die Feiertage gab es zudem wohl auch bei Alex direkt so viele Bestellungen, dass er momentan etwas hinterher hinkt.

      A propos neue Versionen: Alex kann die 1412 jetzt auch auf das vFL aufspielen. Temperatur und Tankanzeige funktionieren dann aber nur noch digital. Die analogen Anzeigen werden funktionslos. Es sind allerdings auch für diese Version die 6 Farbthemen des Facelift möglich.
      Ich sollte von ihm aus mal nachfragen, ob daran hier Interesse besteht.
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Spike1985“ ()

      Ich liebe die alten analogen Anzeigen und würde die nie totlegen wollen.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008

      gobang schrieb:

      Ich liebe die alten analogen Anzeigen und würde die nie totlegen wollen.


      Dito :thumbsup:

      ebenfalls kein Interesse
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Falls es mal Probleme beim Aufspielen des Convers Mod gibt...

      Liebe Convers Modder,

      ich hatte mir zu Weihnachten das Convers Mod für einen vFL S-Max gegönnt. Dabei haben sich zwei Probleme ergeben, deren Lösung ich kurz hier posten wollte.

      Problem 1 Die kleinen Bootloader von Motral starten nach wenigen Tagen nicht mehr => Er hat eine Ablaufzeit definiert
      Lösung 1 Die Uhr des PC zurückstellen auf das Auslieferungsdatum des ConversMod

      Problem 2 Bei mir lies sich das Update für den Parkassistenten nicht aufspielen, er hat immer die Kommunikation verloren. Im Log-File liest sich das so....

      [2014-12-30 12:03:33.984] R> 20CAB754C4E0B745
      [2014-12-30 12:03:34.000] R> AT ST10
      [2014-12-30 12:03:34.015] R> 2187C7B7C5CA18B7
      [2014-12-30 12:03:34.031] R> AT R1
      [2014-12-30 12:03:34.046] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.125] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.140] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.203] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.218] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.296] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.312] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.390] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.390] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.468] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.468] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.546] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.546] R> 22C5
      [2014-12-30 12:03:34.625] A: NO DATA
      [2014-12-30 12:03:34.625] R> 22C5

      Lösung 2 Von Spike1985 kam der Tipp, dass es ein Kompatibilitätsproblem sein könnte und dass ich mal einen anderen Rechner verwenden sollten, half aber nicht, weil das Problem im Timing des USB-Seriell-Wandlers des ELM327 liegt. Mein ELM hat einen FTDI Chip, bei dem der Treiber als default für den LatencyTimer 16 ms verwendet. Das ist wohl viel zu lang und führt bei schneller Kommunikation zu Problemen bzw. zu sehr langsamen Ladezeiten. Ich hatte aus dem Bauch heraus mal 4 ms eingestellt und auf einmal klappte auch das Update. Beim Nachgooglen habe ich die Lösung dann auch im russischen Netz gefunden (drive2.ru/l/5479960/). Netter Nebeneffekt ist die deutlich schnellere Kommunikation.

      Vielen Dank hier nochmal an Spike1985, der sich echt bemüht hat, aber Alex hat ihn im Stich gelassen....

      Andreas